Camellia sasanqua 'Frosted Star'

z. B. Camellia sasanqua, Camellia changii syn. azalea, C. x
hiemalis, C. sasanqua subsp. hiemalis, C. sasanqua subsp. vernalis
und Mehrfachhybriden

Camellia sasanqua 'Frosted Star'

Beitragvon Elisabeth » Mi 6. Nov 2013, 08:19

Liebe Kamelienfreunde,

heute möchte ich Euch wieder eine besonders schöne Herbstblühende Kamelie vorstellen.
Sie ist noch nicht so lange im Handel und wurde erst 1993 von Nuccio's Nurseries eingeführt.

Der Wuchs ist kompakt buschig, die Triebe zierlich. Die Blätter sind sehr klein, glänzend dunkelgrün und spitz zulaufend.
Aus dunkelrosa Knospen entwickeln sich eine aparte, halbgefüllte Miniaturblüten, die im Grundton weiß sind, mit einem rosa Hauch. Die Blütenblätter sind lang und schmal, wie kleine Sterne, deshalb wohl auch der treffende Name.
Leider habe ich noch keine Erfahrungen bezüglich der Frosthärte, auch wenn der Name vielleicht einen Hinweis geben könnte.
wer von Euch hat sie vielleicht schon im Sortiment und kann berichten?



Frosted Stars 1.JPG


Frostad Stars.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Elisabeth
Benutzeravatar
Elisabeth
 

Re: Camellia sasanqua 'Frosted Star'

Beitragvon Hiodoshi » Mi 6. Nov 2013, 20:58

Hallo,

wie die meißten meiner Kamelien wächst sie bei mir im Topf und nicht ausgepflanzt.
Bezüglich der Frosthärte kann ich aber von einer Freundin berichten, die sie seit 3 Wintern ausgepflanzt im Garten hat. Der Garten ist in NRW nahe Düsseldorf. Zwar war die Pflanze im Frühjahr ein wenig zurückgefroren, ist aber immer wieder prima ausgetrieben und hat auch immer geblüht.

(siehe auch diesen Beitrag:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.)
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 


Zurück zu Sommer- und herbstblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste