Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Gast » Sa 31. Aug 2013, 17:32

Nach Samen habe ich noch nie geguckt, die siedelten sich immer von selbst an. Wenn ich wieder im Garten bin, schaue ich mal , ob ich wieder kleine Pflänzchen finde. Hab es Magnolia ja auch schon versprochen.
Es ist nur so, da der Garten in diesem Jahr nur noch auf Ausräumen wartet, wurde nichts für die Ordnung getan.
Mal sehen, was man da noch findet.
Aber, ich melde mich auf jeden Fall.
Ja, das ist was kleines, hübsches, unspektakuläres - und deshalb so liebenswert.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Tetje » Sa 31. Aug 2013, 17:36

Kleine Dinge, die das Leben verschönern............... :D :D :D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Raphia1012 » Sa 31. Aug 2013, 17:41

Hallo Pelargonia
Pelargonia hat geschrieben:Ja, das ist was kleines, hübsches, unspektakuläres - und deshalb so liebenswert
Dann ist es das Richtige für mich. :lol: Danke Viele Grüße Raphia
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn-Lerchensporn

Beitragvon Gast » Mi 25. Mär 2015, 19:09

Weitere Bilder 2015:

DSCN9699_6.jpg


DSCN9697_6.jpg

In diesem Jahr blüht der Corydalis cheilanthifolia nun auf meinem Balkon. 3 Pflanzen. Sehr schön.

Übrigens: ich möchte etwas nachtragen : cheilanthifolia - Blätter wie von Cheilanthus - das ist eine Farnart.

Ich habe heuer 2 blaublühende Corydalis' dazu gestellt.
Leider lässt sich bei den vielen blaublühenden Kreuzungen, die angeboten werden nicht mehr feststellen, welche Eltern denn nun meine Sorten haben . Sie sind aus der Frühlingsflirt-Serie einer bekannten Züchterfirma: Kie....! Es könnte sich um Kreuzungen von C.elata x C. flexuosa handeln.
Das blau ist eigentlich noch viel intensiver und die Stängel sind etwas dunkelrötlich. Sorry, wegen dieser merkwürdigen Farbbeschreibung - aber besser fällt es mir nicht ein.

Hier 2 Bilder von GG. mit Lumix. Man sieht, wie schwierig manche - blaue - Farben - wiederzugeben sind.

1_P1090351_6.jpg


1_P1090350_6.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Martin » Di 28. Mär 2017, 20:51

Hallo zusammen,

dieser Lerchensporn wächst an Stellen, an denen man ihn nicht vermuten würde. Wie Samen dieser Staude zehn Meter weiter von der Mutterpflanze entfernt hier hin gelangt ist, ist mir ein Rätsel. :?

K1024_Corydalis.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn-Lerchensporn

Beitragvon Raphia1012 » Di 28. Mär 2017, 23:06

Hallo Martin

Es gibt eine einfache Erklärung dafür, die Samen werden per Ameisenshuttle an entlegene
Stellen transportiert. :lol: 8-)

Meine Pflanzen sind auch ausgewandert, die wachsen jetzt beim Nachbarn. :?
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Martin » Mi 29. Mär 2017, 20:19

Hallo Raphia,

da haben sie aber einen langen Weg auf sich genommen. :--D :--D :--D Ich lasse die Sämlinge einfach stehen. Ein wenig Farbe um diese Jahreszeit ist immer willkommen. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Raphia1012 » Mi 29. Mär 2017, 23:48

Hallo Martin

Das sehe ich auch so, manche Pflanzen gehen gerne auf Wanderschaft, so wird ein Garten
belebt. Es ist immer wieder spannend wie sich neue Pflanzenbilder ergeben. :o
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Martin » Do 9. Nov 2017, 11:53

Hallo zusammen,

noch im Spätherbst ist der Farn-Lerchensporn schön anzuschauen. ;)

K1024_IMG_4158.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Tetje » Do 9. Nov 2017, 16:27

Hallo Martin,

meiner sieht auch ganz phantastisch aus, ich habe ihn heute blühend im Staudenbeet bewundert. :--D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

VorherigeNächste

Zurück zu Hohe & niedrige Beetstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste