Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Gast » Do 29. Aug 2013, 23:10

Diese Pflanze ist ein bezaubernder wintergrüner Lerchensporn - der sehr an einen filigranen Farn erinnert.
Im Frühjahr ist die Laubfärbung frischgrün. im Laufe des Jahres verändert sie sich in einen bronzefarbenen Ton.
Die Blüten zeigen ein sehr schönes gelb. Diese Art passt sich allen anderen pflanzlichen Arten an und ist nur schön !!

2_DSCN4429_6.jpg


2_DSCN4432_6.jpg


2_DSCN4441_6.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn-Lerchensporn

Beitragvon Raphia1012 » Fr 30. Aug 2013, 01:06

Hallo Pelargonia

Dieser Lerchensporn ist aber hübsch. Der gefällt mir. :o :o :o
Bei mir wächst nur der normale, gelbe Lerchensporn, sowie der weiße und rote.
Samt sich der Farn-Lerchensporn auch selbst aus :?: :?:

Viele Grüße Raphia
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Gast » Fr 30. Aug 2013, 07:45

Ja, bei mir - sehr !!
Aber er wird nie lästig - wo man ihn nicht haben will - einmal "am Kopf " gezogen , schon ist der Platz frei.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Magnolia-Line » Fr 30. Aug 2013, 09:02

Das Blattwerk schaut tatsächlich aus wie eine Art Farn.
Was Du immer für Schätze "ausbuddelst" :) Noch nie gesehen...

Meine blauen Lerchensporne haben den heißen, trockenen Sommer sehr übel genommen.
Ich hoffe, ich kann sie nächstes Jahr ein wenig päppeln....
Magnolia-Line
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn Lerchensporn

Beitragvon Gast » Fr 30. Aug 2013, 12:25

Schön für mich, dass Du wieder da bist, liebe Magnolia.
Hätten wir im vorigen Jahr daran gedacht, dass Dir dieses Pflänzchen auch gefallen könnte....!
Ich guck mal, ob noch welche da sind.
Ja, dass mit Deinen blauen Lerchenspornen ist sehr schade.
Das sind Hochgebirgsbewohner aus luftfeuchten Gegenden.
Immer heikel - ob so ein warmer Sommerteil ist - oder auch nicht.
Ich wünsche Dir Erfolg beim Päppeln - wenn nicht, neuer Versuch. Du kennst ja meine Redewendung - Versuch macht klug!!

Grüße Brigitte.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Martin » Fr 30. Aug 2013, 13:29

Hallo Pelargonia,

in den letzten Jahren sind viele neue Arten aus China an Aconitum, Epimedium und Corydalis nach Europa gekommen. Man ist jedesmal erfreut doch noch etwas Neues wie diesen wunderschönen Lerchensporn
zu entdecken. Danke für diese tollen Bilder.

Viele Grüße

Martin
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn-Lerchensporn

Beitragvon Magnolia-Line » Fr 30. Aug 2013, 14:10

Ja, Brigitte, ich werde es versuchen.
Diese schönen Blüten will ich mir nicht entgehen lassen.

Nur zwei Bilder, und dann verschwinde ich wieder aus Deinem Thread

DSCN3139.JPG



DSCN3263.JPG


Über einen kleinen Gelben würde ich mich freuen,
aber nur, wenn Du dafür keinen Kopfstand machen mußt :)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Magnolia-Line
 

Re: Corydalis cheilanthifolia - Farn-Lerchensporn

Beitragvon Gast » Fr 30. Aug 2013, 16:26

Wenn wir wieder in den Garten kommen.....
Dein blauer ist ja herrlich, Du "Blau - Liebhaberin".
Sind die Fotos von diesem Jahr? Suuuhuhuper!
Ich hoffe er, er kommt durch.
Gast
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Martin » Sa 31. Aug 2013, 10:14

Hallo Pelargonia,

benötigt dein Lerchensporn einen Winterschutz, damit er im Topf überlebt?

Viele Grüße

Martin
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Corydalis cheilanthifolia / Farn-Lerchensporn

Beitragvon Raphia1012 » Sa 31. Aug 2013, 17:11

Hallo Pelargonia

So wie es aussieht, habe ich mich in den Farn-Lerchensporn verliebt.
Könntest du mir, wenn möglich, einige Samen besorgen :?: :?: :?:
Den würde ich sehr gerne im Garten ansiedeln.
So ist das eben mit: "Liebe auf den ersten Blick". Einfach vergessen geht nicht.
Über Samen würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße Raphia
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Nächste

Zurück zu Hohe & niedrige Beetstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste