Heucherella - Schaumglöckchen

Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Gast » Di 15. Apr 2014, 20:05

Ich möchte eine niedrige Staude vorstellen - die Heucherella.
Es ist eine Kreuzung aus Heuchera und Tiarella.
Ganz bezaubernd - immer akkurat.

P1090238_6.jpg


P1090240_6.jpg


P1090242_6.jpg


P1090256_6.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Martin » Di 15. Apr 2014, 23:24

Hallo Brigitte,

die Staude zeigt ein richtiges Frühlingsflair. In Schalen gepflanzt zusammen mit anderen Frühjahrsblühern; ist mal was ganz anderes als immer nur Hornveilchen und Stiefmütterchen. Danke für diese Vorstellung :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Gast » Mi 16. Apr 2014, 06:37

Die ist auch toll. Wir haben eine in einer Schale mit rötlichn Blattwerk. :)
Gast
 

Re: Heucherella - Purpurglöckchen

Beitragvon Clemi » Mi 16. Apr 2014, 10:43

Deine Heucherella hat schöne Blüten.
Freue mich auf die Vorstellung deiner Heuchera, habe auch ein paar.
Liebe Grüße Clemi
Benutzeravatar
Clemi
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Gast » Di 13. Mai 2014, 19:49

Unsere blüht nun auch endlich. :)

P5134557a.jpg


P5134554a.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Martin » Di 13. Mai 2014, 22:18

Hallo Ivonne,

bist du sicher dass es sich hierbei um Heucherella handelt. :? Oftmals werden Heuchera und Heucherella in einem Topf geworfen. Heucherella hat meist ein tiefer gelapptes Blatt, ähnlich einem Berg oder Feld- Ahorn (natürlich kleiner! :D ) Während Heuchera hingegen nicht so ein tief gelapptes Blatt besitzt. In Staudengärtnereien wird sehr oft die Heuchera micrantha `Palace Purple`angeboten, die auf deinen Fotos
sicherlich zu sehen ist. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Gast » Di 13. Mai 2014, 22:24

Martin, da kenn ich mich nicht aus mit dem Unterschied. Der Name am Topf war Purpurglöckchen. Ob der stimmt, kann ich dir auch nicht sagen.
Gast
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Martin » Mi 14. Mai 2014, 11:06

Hallo Ivonne,

ich mag beide Heuchera und Heucherella. Hier noch ein paar weitere Unterscheidungsmerkmale um die beiden Gattungen auseinander zu halten. ;)

Der Blütenstand bei Heuchera ist lockerer aufgebaut. Heucherella hat deutlich dichtere Blütenstände.

Das Purpurglöckchen (Heuchera) sät sich bereitwillig im Garten aus. Heucherella dagegen ist steril.

Heuchera wächst im Gegensatz zu Heucherella nach einigen Jahren aus dem Boden und muss aufgenommen und tiefer eingepflanzt werden, wie das Gartenaurikel ( P. x pubescens).
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Isabel » Mi 14. Mai 2014, 16:22

Hallo Martin,

magst du bitte einen Blick werfen. :) Das ist dann eine Heuchera, oder? Ich glaube, sie sät aus...

purpur 002neu.jpg


Isabel
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de/bloggen/
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Heucherella - Schaumglöckchen

Beitragvon Martin » Mi 14. Mai 2014, 19:57

Hallo Isabel,

das ist solch eine üppig wachsende Heuchera. :D Sie sät sich gerne aus. Unter den Sämlingen finden sich manchmal recht ansehnliche Pflanzen mit ockerfarbenen Blättern und rosafarbenen Blüten. Danke Isabel für das Foto. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Nächste

Zurück zu Hohe & niedrige Beetstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste