Camellia azalea C.F.Wei.

Re: Camellia azalea C.F.Wei.

Beitragvon Hanninkj » Di 6. Apr 2021, 20:36

Natuerlich habe ich Bewurzelungspulver gebraucht. Ich habe diese Topf in Thermostathaus stehen bei 22 Grad Celsius.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Vorherige

Zurück zu Arten (Wildformen) & Primärhybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast