Camellia yuhsienensis Hu

Camellia yuhsienensis Hu

Beitragvon Klaus » So 15. Apr 2012, 11:34

Hallo liebe Kamelienfreunde,

das Foto zu diesem Kapitel zeigt Camellia yuhsienensis.
Die Aufnahme wurde bei Floricultura Lago Maggiore ("Piffaretti") gemacht.

P1000545_C yuhsienensis bei Piffaretti_800.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Herzliche Grüße
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
 

Re: C. yuhsienensis

Beitragvon Tetje » So 15. Apr 2012, 11:39

Hallo Klaus,

woher stammt diese Wildart und was hat sie für Besonderheiten?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia yuhsienensis

Beitragvon Klaus » So 15. Apr 2012, 17:40

Hallo Tetje

Der wissenschaftliche Name lautet vollständig: C. yuhsienensis Hu (1965),
Subgenus Camellia, Section Paracamellia.
Der Strauch kann 3 m hoch werden.
Form der Blüten und Blätter ähnlich wie bei C. grijsii, beides aber größer und außerdem duftend.
Wird von einigen Autoren als Synonym für C. grijsii, von anderen wegen der größeren Blüten und Blätter und wegen des Duftes als eigene Art angesehen.
Vorkommen: Hunan Province, China.
Quelle: International Camellia Register, Vol. I
Herzliche Grüße
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
 

Camellia yuhsienensis

Beitragvon Hanninkj † » Mo 18. Feb 2013, 20:34

Camellia yuhsienensis ist eine sehr stark duftende Camellia. Hat abhaengende Blaetter. Blueht sehr reich.

Ton
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Hanninkj †
Moderator
Klematisfachforum
 

Camellia yuhsienensis Hu 1965

Beitragvon Hiodoshi » So 15. Mär 2015, 15:38

Hallo
Diese wundervoll und stark duftende (nach Veilchen) Wildart blüht zur Zeit bei mir.
Sie wird manchmal mit C. grijsii verwechselt, aber Petalen, Blätter und Früchte sind wesentlich größer als bei C. grijsii. Camellia orodata wird als ein Synonym für C. yuhsienensis angesehen.
Eine bekannte Hybride von Camellia yuhsienensis ist 'Yume'.
Vorkommen von C. yuhsienensis: Hunan, Jiangxi, Hubei und Guangdong - Provinzen in China.
Die Blüten sind ca. 8 cm groß und weiß, die Blätter ca. 10 cm, mittelgrün. Der Wuchs ist straff aufrecht und dicht. Die Pflanze erreicht eine Höhe von ca. 3m.

C. yuhsinensis 15.03.2015 1.jpg


C. yuhsinensis 15.03.2015.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia yuhsienensis Hu 1965

Beitragvon Hiodoshi » Sa 13. Feb 2016, 19:07

Hallo,
jedes Jahr eine schöne und stark duftende Blüte. :--D :mrgreen: :--D

IMG_2988k.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia yuhsienensis Hu1965

Beitragvon Elisabeth » Di 23. Feb 2016, 11:07

Hallo Hiodishi,

auch bei mir blüht diese Wildform im Moment und ich genieße jeden Tag den starken Duft.
Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob es sich wirklich um C.yuhsienensis handelt und nicht doch um C.grisjii. Ich habe Schwierigkeiten, diese beiden genau zu unterscheiden.
Die Blüten meiner Pflanze haben einen Durchmesser von circa 6cm.
Vielleicht kannst Du Dir mal die Bilder anschauen.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Elisabeth
Benutzeravatar
Elisabeth
 

Re: Camellia yuhsienensis Hu1965

Beitragvon Moni » Di 23. Feb 2016, 21:12

Hallo Elisabeth

Ich bin zwar nicht Hiodoshi, aber ich wollte dich auch gerade fragen, ob das wirklich C.yuhsinensis ist. Laut deinen Bildern, ist das Blatt eher so wie bei der C.grisjii wie ich sie kenne.
Viele Grüße aus der Schweiz,
Moni
Benutzeravatar
Moni
 

Re: Camellia yuhsienensis Hu1965

Beitragvon Hiodoshi » Di 23. Feb 2016, 23:25

Hallo Elisabeth und Moni,

die Blätter der C. yuhsienensis (Länge ca. 8-10 cm) sind deutlich größer als die der C. grisjii.
Blütendurchmesser bei C. yuhsienensis ist hier zwischen 7-8 cm.
Ich mache morgen mal Versgleichbilder. ;)
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia yuhsienensis Hu1965

Beitragvon Tetje » Mi 24. Feb 2016, 10:47

Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Nächste

Zurück zu Arten (Wildformen) & Primärhybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast