Seltene Wildform der Brugmansia aurea Lagerheim

Hier können die Gäste lesen.

Re: Seltene Wildform der Brugmansia aurea Lagerheim

Beitragvon Gast » Di 17. Jun 2014, 08:33

Tetje hat geschrieben:Hallo Ivonne,

die Blätter können eine Länge bis ca. 80 cm und eine Breite von ca. 30 cm erreichen. :o


:shock: Das ist ja gigantisch. Ich habe mal an Ragnar gemessen. Der ist ein paar cm größer aber nicht so breit. Aber dennoch, wenn ich mir das so vorstelle - Blätter ungefähr so groß wie mein Kleiner an der Engelstrompete. :shock:
Gast
 

Re: Seltene Wildform der Brugmansia aurea Lagerheim

Beitragvon Tetje » So 19. Jul 2015, 20:05

Hallo Ivonne,

anbei ein Foto von einem relativ kleinen Blatt. :mrgreen:

BGB-16.10.14 084.JPG


Echte Brugmansia aureas bekommt man noch sehr selten zu sehen, schade um diese gigantische und wunderschöne Wildform.

BGB-16.10.14 083.JPG


BGB-16.10.14 085.JPG


BGB-16.10.14 088.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Vorherige

Zurück zu B. aurea und deren Hybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast