Seltene Wildform der Brugmansia aurea Lagerheim

Hier können die Gäste lesen.

Seltene Wildform der Brugmansia aurea Lagerheim

Beitragvon Tetje » Mo 11. Mär 2013, 21:58

Hallo zusammen,

sehr selten bekommt man diese Schönheit aus Südamerika noch in den deutschen Sammlungen zu sehen.
Oft sind die Sammlerstücke B. aurea-Hybriden, bei dieser gezeigten Pflanze handelt es sich eindeutig um eine echte B. aurea. Der von Lagerheim gewählte Name B.aurea ist verwirrend, da aurea übersetzt golden bedeutet, es gibt z.B. auch rosa, apricot-gelb, cremeweiße usw. Blütenfarben zu bewundern. Das auffälligste sind aber die imposanten Blätter und die langen Blütensaumzipfel.

HG 08.03.13 088.JPG


HG 08.03.13 086.JPG


HG 08.03.13 089.JPG


HG 08.03.13 087.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Lily-Dude » Di 12. Mär 2013, 13:48

Cool, sehr schönes Teil! Wo hast du die denn fotografiert?
Liebe Grüße aus Tirol
Markus
Benutzeravatar
Lily-Dude
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Lily-Dude » Di 12. Mär 2013, 17:48

Anbei noch 3 Bilder von einer gelben und einer lachsrosa Form, die ich letztes Jahr bei einem Freund fotografiert habe, der selbst Wildformen sammelt!

Mich faszinieren immer die unterschiedlichen Farben bei einer Art, total cool!

b_aurea03.jpg


b_aurea02.jpg


b_aurea01.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße aus Tirol
Markus
Benutzeravatar
Lily-Dude
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Tetje » Di 12. Mär 2013, 21:21

Hallo Lilly Dude,

ich habe die Aurea in Deutschland fotografiert und ich kenne den der diese alten Familienerbstücke
sammelt, wobei Familienerbstücke fand ich schon immer witzig, eigentlich gelogen.... 8-) :)

Die zuletzt gezeigte Brugmansia aurea z.B. von dir, stammt aus dem Altbestand von einem Botanischen Garten in NRW. :mrgreen:
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Gast » Mo 16. Jun 2014, 08:48

Wie groß werden denn die Blätter, lieber Tetje? Die wirken ja riesig. :shock:
Gast
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Tetje » Mo 16. Jun 2014, 12:36

Hallo Ivonne,

die Blätter können eine Länge bis ca. 80 cm und eine Breite von ca. 30 cm erreichen. :o
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Belga » Mo 16. Jun 2014, 20:51

Hallo,

hat einer die B.aurea in Bestand?
Viele Grüße
Ingo
Benutzeravatar
Belga
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Tetje » Mo 16. Jun 2014, 21:07

Ingo, welche meinst du?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Belga » Mo 16. Jun 2014, 21:14

Hallo Tetje,

ich meine die reine Form,keine Brugmansia- aurea-Hybriden. ;)
Viele Grüße
Ingo
Benutzeravatar
Belga
 

Re: Seltene Wildform der B.aurea

Beitragvon Tetje » Mo 16. Jun 2014, 21:18

Hi Ingo,

ich sehe drei Arten und nur eine Hybride.... :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Nächste

Zurück zu B. aurea und deren Hybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast