Boswellia sacra - Somalischer Weihrauch

Boswellia sacra - Somalischer Weihrauch

Beitragvon Tetje » Mo 30. Sep 2013, 19:32

Der Weihrauch wird aus dem Harz des Boswellia sacra Baumes gewonnen. Dieser Baum, der aus der Familie der Therebinthen stammt, wächst nur in der Region Dhofar, sowie im Tal des Hadramaut im Jemen. Es kann bis zu 5 Meter hoch werden. Der Saft ist durchsichtig, je nach Erntezeit, vor oder nach dem Sommermonsun. Die Einschnitte werden in der Baumrinde gemacht, bis das Harz ausfliesst. Man lässt es dann im Schatten trocknen, bis es zu kleinen, weißen oder bernsteinfarbenen Kieseln wird, die sehr angenehm riechen. Der teuerste Weihrauch ist der weiße Weihrauch, den man gegen Magenbeschwerden als Pulver verschreibt. Weihrauch wird auch in Räucherfässern überall in Oman benutzt.

BG Bochum - 09.09.13 058.JPG


Auch hier ist das Deutsche-Garten-Forum mit den gezeigten Fotos ganz vorne, diese Pflanze ist eine absolute Rarität und ein Traum vieler Pflanzensammler.

BG Bochum - 09.09.13 059.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Boswellia sacra - Somalischer Weihrauch

Beitragvon Martin » Di 1. Okt 2013, 19:27

Hallo Tetje,

kam sie im Botanischen Garten schon zur Blüte? Die Pflanze ohne Blüte erinnert ein wenig an Mahonia x media.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Boswellia sacra - Somalischer Weihrauch

Beitragvon Tetje » Di 1. Okt 2013, 20:31

Hallo Martin,

der Chefgärtner ist ein ganz bekannter Kakteenkenner in Deutschland und hält überall Vorträge,
wenn ich ihn nächstemal besuche werde ich ihn fragen. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Besondere, seltene und kleine Kakteengattungen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast