Hatiora (Rhipsalidopsis) Sorten - Osterkaktus

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Martin » Mo 18. Apr 2016, 21:57

Hallo Tetje,

eine tolle Farbe. Ob Oster-oder auch Weihnachtskakteen. Magentafarben finde ich sehr ansprechend. :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Tetje » Di 19. Apr 2016, 16:31

Hallo Martin,

der vermeidlich gelbe Rhipsalidopsis ist ein weißer..... 8-)
So richtig glauben konnte ich das nicht, die Knospe ist gelb/grün, das war
es dann aber auch schon mit dem Gelb. :mrgreen:

Hatiora 2016 002.JPG


Wenn du irgendeinen Steckling haben möchtest, melde dich. ;) :--D ;)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Martin » Mi 20. Apr 2016, 21:13

Hallo Tetje,

ich schaffe mir schon Platz demnächst. Versprochen. :--D Die Gattung Hatiora reizt mich schon. Pastelltöne bei Osterkakteen habe ich noch nicht gefunden. Wird Zeit, dass hier züchterisch was geschieht. :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Tetje » Do 21. Apr 2016, 20:59

Hallo zusammen,

diesen Farbton finde ich persönlich sehr ansprechend. :--D

Hatiora 2016 003.JPG


Hatiora 2016 004.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Martin » Do 21. Apr 2016, 21:02

Hallo Tetje,

ja das ist doch schon mal interessanter, als die Standard-Sorten, die im Gartenmarkt angeboten werden. :o
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Tetje » Mo 2. Mai 2016, 20:38

Hallo zusammen,

anbei weitere Aufnahmen von diesem kleinen Blütenwunder. :o

Hatiora Hybriden 2016 021.JPG


Diese Farbe finde ich auch ansprechend.

Hatiora Hybriden 2016 019.JPG


Hallo Martin,

kann es sein, dass die gelbe eher gelb/orange ist? So eine habe ich auch in meiner Sammlung, leider will sie nicht blühen. :roll:
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Martin » Di 3. Mai 2016, 07:07

Hallo Tetje,

ich überwintere die Hatiora sehr kühl. Mitunter sinkt die Temperatur im Hausflur, (da keine Heizung vorhanden) auf 4-5° ab. Dadurch wird die Blütenanlage sicher verstärkt. Meiner blüht auch noch nicht, zeigt aber Knospen. Ein Foto stelle ich demnächst ein. ;)

Eine rein gelbe Hatiora habe ich noch nicht gesehen. Sie wird vermutlich orange blühen.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hatiora x graeseri (Rhipsalidopsis) - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Tetje » Fr 16. Nov 2018, 10:31

Hallo Martin,

ist es OK wenn ich die Überschrift anpasse, da es keine Primärhybriden, sondern Mehrfachhybriden und durch Menschenhand geschaffene Sorten sind?

Die weise Hatiora Sorte hat einen Namen und zwar ist sie vom dänischen Züchter als Hatiora 'Sirion' benannt worden. Den Name nach dem "Weißen Planeten" finde ich sehr ansprechend. :--D

Ich vermute, dass es keine Züchtung ist, sondern eine Mutation an einer rosafarbenen Sorte. Hier wird der Sport aus einer weißen Zellschicht gewachsen sein. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hatiora (Rhipsalidopsis) Hybriden - Osterkaktus Hybriden

Beitragvon Martin » Fr 16. Nov 2018, 17:54

Tetje hat geschrieben:.....ist es OK wenn ich die Überschrift anpasse, da es keine Primärhybriden, sondern Mehrfachhybriden und durch Menschenhand geschaffene Sorten sind?



Hallo Tetje,

warum nicht einfach Hatiora - Hybriden?

Übrigens, den Namen 'Sirion' hatte ich ebenfalls noch nicht gehört. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hatiora (Rhipsalidopsis) Hybriden - Osterkaktus

Beitragvon Tetje » Fr 16. Nov 2018, 20:51

Hallo Martin,

ich bin dabei den Name vom Züchter herauszufinden, man darf gespannt sein wie der Name lautet. 8-)

Meine Schlumbergera Hybriden haben trotz der extren Dauer-Hitze Knospen angesetzt, ich freue mich schon, aber meine Lieblinge sind die Sorten von der Gattung Hatiora. :--D

Es müssen nicht immer nur die Arten sein. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

VorherigeNächste

Zurück zu Blattkakteen – epiphytische, kletternde und hängende Kakteen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast