xEpiphyllum 'Jippo' - Blattkakteen

xEpiphyllum 'Jippo' - Blattkakteen

Beitragvon Frank » Fr 25. Dez 2020, 07:37

Hallo zusammen,

die Hybride 'Jippo' ist, obwohl mit kleinen Blüten eine recht schöne Erscheinung. Wenn man die Pflanze auswachsen lässt, wird sie immerhin einen Meter lang aber hängend und mit schmalen kleinen Trieben.
Die Blüten sind ca 5cm in Durchmesser.

Jippo.jpg


Einer der 150 Kreuzungen die Gelungen sind aus der Kreuzung 'Nicole Paetz' x 'Lotto'. Ich habe viele Kreuzungen zwischen beide Elternteile gemacht und ungefähr 400 Sämlinge bis zur erwachsenen Pflanze wachsen lassen. So bekommt man eine viel bessere Übersicht was eigentlich aus einer Kreuzung kommt. Es nimmt viel Platz ein aber trotzdem ist dies der einzigste richtige Weg.

So gab es in diese Kreuzung als Resultat keine gelbe oder weiße Blattkakteen Hybvriden, nur eine Hybride hatte einen Duft, alle anderen nicht. Alle hatten schmale Triebe, abgeflacht bis 4-kantig, und die Länge varierte von 20 bis 100cm. Es gab so ungefähr 150 verschiedene Formen die einen Namen bekommen haben, die anderen wurden entsorgt.

'Jippo; ist einer der "Guten". Ich find sie schön. :--D
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Re: xEpiphyllum 'Jippo' - Blattkakteen

Beitragvon Tetje » Fr 25. Dez 2020, 16:38

Hallo Frank,

ich bin ja bekanntlich ein Fan deiner Züchtungen. Bis dato hat niemand von den deutschen
Epikakteen-Züchtern das gemacht was du machst. Genau das machen deine Züchtungen aus,
sie sind einzigartig, wundervoll und das Ergebnis jahrelanger professioneller Züchtungsarbeit.

Herzlichen Glückwunsch zu deiner wunderschönen neuen Züchtung. :kings_up:
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: xEpiphyllum 'Jippo' - Blattkakteen

Beitragvon Martin » Fr 25. Dez 2020, 19:53

Hallo Frank,

bei deinen Züchtungen kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Ich finde Deine Züchtungsarbeit sehr interessant. Auch scheint mir Dein Züchtungsweg mit über 100 Sämlingen bei einer Kreuzung der einzig Richtige zu sein um daraus das beste Ergebnis zu bekommen. Ich hoffe, dass wir noch lange was von Deinen Züchtungen hören werden. Weiter so. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: xEpiphyllum 'Jippo' - Blattkakteen

Beitragvon Rudi » So 27. Dez 2020, 10:30

Hoi Frank

Da ist dir ein ganz großer Wurf gelungen. :--D
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 


Zurück zu Blattkakteen – epiphytische, kletternde und hängende Kakteen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast