xEpiphyllum 'The Fluffy One' - Blattkakteen

xEpiphyllum 'The Fluffy One' - Blattkakteen

Beitragvon Frank » Sa 10. Nov 2018, 05:35

Hallo zusammen,

es gibt Kreuzungen die man nicht beachtet bis das sie anfangen zu blühen. Eine etwas unscheinbare Pflanze mit dünneren Trieben die links oder rechts hoch gewachsen sind und nicht so aussehen wie die typische xEpiphyllum Hybriden.

The Fluffy One (1).JPG


Und ich sollte es doch besser wissen, denn in der Kakteenliteratur gibt es ja den Beitrag von Curt Knebel über gefüllte Blattkakteen, ich hätte besser aufpassen sollen. Na ja, die Pflanze ist jedenfalls gewachsen und die erste Blüte ist in 2012 gewesen. Es war damals eine etwas gerupfte Blüte, nicht spezielles.

The Fluffy One (5).JPG


Das aber eine Blüten sich ändern kann, haben einige Sorten schon in der Vergangenheit gezeigt wie z.B. 'Exotic Dancer', 'Indian Blood', 'Michelle Obama' oder 'French Paintings'.

Und dann wird so eine Hybride "erwachsen", d.H. nach ein paar Jahren ändert sich die Blüte nicht mehr und darf man die richtige Blütenform bestaunen.

So auch mit dieser Kreuzung die entstanden ist aus 'American Sweetheart' x 'Chelfort Night'.

Viele wirklich viele Blütenblätter bei einer Blüte bis 15cm im Durchmesser ist das Ergebnis.

The Fluffy One (4).JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Re: xEpiphyllum 'The Fluffy One' - Blattkakteen

Beitragvon Tetje » Sa 10. Nov 2018, 13:05

Hallo Frank,

bevor das untergeht, meinen Glückwunsch zu deinem weiteren Erfolg. :kings_up:


______________________________________
Hier geht das Thema weiter ;) :
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.
Admina
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Blattkakteen – epiphytische, kletternde und hängende Kakteen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast