Die Rundreise der Poinsettie

Hier können die Gäste lesen.

Die Rundreise der Poinsettie

Beitragvon Martin » So 22. Jan 2023, 12:01

Die Rundreise der Poinsettie,

In den Adventstagen schenkte meine Frau unserer Tochter einen kleinen Weihnachtsstern.
Sie stellte ihn am Zimmerfenster und erfreute sich an den roten Blättern. Doch die Freude währte nicht lange und der Stern schien sich in der warmen Wohnung nicht ganz wohl zu fühlen. Er verlor ein Blatt. Als ihre Tante sie besuchte hatte mein Enkel Mitleid mit dem kleinen Weihnachtstern und schenkte ihn kurzer Hand der Tante. Bei der Tante verblieb er aber auch nicht lange. Kurz vor Heiligabend musste meine Schwiegermutter plötzlich ins Krankenhaus. Damit die Mutter ein wenig Freude in dem trostlosen weissen sterilen Krankenzimmer haben sollte, schenkte die Tante ihrer Mutter den Weihnachtsstern. Die Krankenschwestern sahen die Topfpflanze mit Erde natürlich nicht ganz so gern. Doch an Weihnachten liessen sie ihren Unmut darüber nicht zu. Kurz vor Neujahr verliess meine Schwiegermutter das Krankenhaus. Da sie aber kein Glück mit Weihnachtsternen besass, gab sie diesen wieder an meine Frau. Na ja. So hatte der Stern eine Rundreise hinter sich. Am Ende wird wie gesagt alles gut.

IMG_1747.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Die Rundreise der Poinsettie

Beitragvon Isabel » So 22. Jan 2023, 13:32

Hallo lieber Martin,

so ist der Wander-Weihnachtsstern wieder zu seinem Ursprungsort zurückgekehrt.
Ich glaube, er hat gute Dienste erwiesen, auch bei der Heilung der Schwiegermutter.

Er wird es gut haben bei euch. :--D
Das ist eine wirklich bezaubernde Geschichte, ganz nach meinem Geschmack. :kings_smilie:

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Die Rundreise der Poinsettie

Beitragvon Tetje » So 22. Jan 2023, 14:32

Hallo Martin,

der vergessene Name ist "Stern der Azteken", irgendwie passt das zu deiner Geschichte. :--D
Eine schöne Geschichte mit einem guten Ende, bei dir (euch) wird der Stern sicherlich prächtig gedeihen. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Die Rundreise der Poinsettie

Beitragvon Raphia1012 » So 22. Jan 2023, 23:00

Hallo Martin

Wenn man bedenkt, dass dieser kleine Weihnachtsstern als Geschenk 5 x Freude bereitet hat,
dann hat er viel Zuwendung und Aufmerksamkeit verdient. :kings_cuinlove:

Bei euch ist er sicher in guten Händen. :--D
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
- Fotoforum
- Wetter- und Naturforum
 


Zurück zu Café Smile




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste