Crassula - Geldbaum

Re: Crassula-Geldbaum als Kübelpflanze

Beitragvon DerGerd » So 15. Sep 2013, 16:38

Diese schon älteren Exemplare wollte ich Euch nicht vorenthalten:

drachen-2-2.jpg


drachen-1-2.jpg


Die Pflanzen stehen im Jochumshof in Steyl.
Über das Alter kann ich leider nichts sagen.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Es grüßt DerGerd.
Benutzeravatar
DerGerd
 

Re: Crassula-Geldbaum als Kübelpflanze

Beitragvon Tetje » So 15. Sep 2013, 19:58

Hallo Gerd,

das ist auch eine völlig unterschätze Kübelpflanze, man sieht sie leider sehr selten in deutschen Gärten.

Danke, dass du uns diese prachtvollen und schönen Exemplare als Kübelpflanze gezeigt hast. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Crassula-Geldbaum

Beitragvon Martin » Fr 25. Mär 2016, 12:41

Hallo zusammen,

ein schöner Cultivar des Geldbaums ist C. ovata 'Gollum'. Die röhrenförmigen Blätter sehen sehr ansprechend aus. Er liebt ebenfalls im Sommer den Aufenthalt im Freien. Die Wintermonate überdauert er aber auf der Fensterbank.

K1024_Gollum.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Crassula-Geldbaum

Beitragvon Martin » Fr 4. Jan 2019, 11:42

Hallo zusammen,

frisch gesteckte Stecklinge, die knospige Blütenanlagen besitzen, gelangen nach ein paar Wochen sicher zur Blüte. Diesen Geldbaum steckte ich zur Vermehrung Anfang Dezember.

IMG_5982.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Vorherige

Zurück zu Dickblattgewächse – Crassula, Echeveria, Sedum und andere




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast