Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Tetje » Mi 29. Okt 2014, 20:48

Hallo zusammen,

von der Gattung Episcia gibt es 10 Arten, diese wachsen hauptsächlich als mehrjährige und krautige Pflanzen
in den tropischen Regionen von Mittel- und Südamerika. Die von mir vorgestellte Art, die Episcia reptans Mart.
hat ein sehr attraktives Laub und wunderschöne Blüten. Sie wächst am Naturstandort im tiefen Schatten
und sie benötigt sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Oft wächst sie auch an sehr feuchten Flussufern und sie ist eine reine Liebhaberpflanze für die Warmhauskultur.

BGB-16.10.14 275.JPG


BGB-16.10.14 276.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Gabi_Munich » Do 30. Okt 2014, 21:39

Hallo Tetje,

Du schreibst, dass die Pflanze rote Blüten hat. Das zweite Foto ist aber eindeutig eine weiße Blüte. Für mich sieht es eher wie eine Alsobia dianthiflora aus. Kann das sein?
Benutzeravatar
Gabi_Munich
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Tetje » Do 30. Okt 2014, 21:48

Danke für den Hinweis, ich habe das geändert. ;)
Übrigens die Blüte ist nicht weiß...... 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Gabi_Munich » Do 30. Okt 2014, 22:15

Auf dem Foto kommt sie mir weiß vor, aber das kann täuschen. Welche Farbe ist es denn dann? Irgendetwas helles .... hellrosa?? :?
Benutzeravatar
Gabi_Munich
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Tetje » Fr 31. Okt 2014, 10:21

Guten Morgen Gabi,

bitte vergrößere das Foto und wie du dann deutlicher sehen kannst ist die Farbe eher flieder. 8-)

Brief ist angekommen. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Gast » Fr 31. Okt 2014, 12:13

Hier wurde eine Alsobia dianthiflora gezeigt.

Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.

Seid Ihr sicher, dass Tetjes Blüte nicht doch eine Episcia ist?

Die Blüte von Alsobia ist ( fast) reinweiß, während Tetjes Blüte einen blauen bis violetten Schimmer hat.

Möglicherweise wird das auf unterschiedlichen PC / Laptops sehr unterschiedlich wiedergegeben.

Ich hatte ja neulich die Gelegenheit, eine mit bestens bekannte Seite auf 3 verschieden Bildschirmen zu sehen. Man glaubt es ja gar nicht, was es da für Unterschiede gibt. ;)
Gast
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Tetje » Fr 31. Okt 2014, 14:49

Pelargonia hat geschrieben:..........

Seid Ihr sicher, dass Tetjes Blüte nicht doch eine Episcia ist ???
................


Hallo Brigitte,

was genau meinst du hier? :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Gast » Fr 31. Okt 2014, 15:27

Gabi_Munich hat geschrieben:........... Für mich sieht es eher wie eine Alsobia dianthiflora aus. Kann das sein?


Lieber Tetje - Alsobia dianthiflora sieht m.E. nicht so aus, wie die 2.Blüte auf Deinem Beitrag - deshalb der Link zu Alsobia dianthiflora.

Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.

Und dann wäre Deine Blüte Nr. 2 doch eine Episcien - Blüte.
Gast
 

Re: Episcia reptans Mart. - Schattenröhre

Beitragvon Tetje » Fr 31. Okt 2014, 20:47

Hallo zusammen, hallo Brigitte,

das ist ein und die selbe Pflanze..... 8-) ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Episcia (Schattenröhre) und deren Hybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast