Europäische Klivien-Veteranen

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Tetje » Mi 8. Aug 2012, 22:09

Hallo zusammen,

es gibt tolle Klivienveteranen in Deutschland, dieses Foto habe ich in den letzten Tagen erhalten.

Unglaublich schöne und gepflegte Clivia miniata Hybride, die gezeigte Klivie ist über 60 Jahre alt.

File0001.jpg


File0002.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Tetje » Fr 31. Okt 2014, 20:54

Hallo zusammen,

ich habe heute wieder ein wundervolles Foto von einem Klivienveteranen erhalten
und *bitte teilt eure Pflanzen nicht*. Klivien werden im Alter immer schöner und
reichblühender.

Natürlich nur bei guter Pflege. ;)

Klivie hellgrün schmal orange, März 2011 b 150 dpi.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Opal » Mi 11. Feb 2015, 22:22

Liebe Klivienfans!

Meine Clivia miniata Hybride, die mich schon 40 Jahre begleitet, 1975 als Kindel von einer sehr alten Pflanze bekommen, also bestimmt schon 70 Jahre alt. Sie ist extrem schwer und ich muß sie seit Ende Dezember in der Küche überwintern.
Jetzt fängt sie an zu blühen, etwas reduziert, da ich sie im Sommer höher in den Topf gepflanzt habe, infolge der geschätzten 60-70kg kann ich sie nicht mehr alleine ins Haus holen, trotz Kunststoffkübel und viel Tongranulat in der Erde, habe sie nie geteilt, sie hat einen Durchmesser von 130cm und eine Höhe von 120cm. Für Nachwuchs hat sie auch schon gesorgt.
Ich mache morgen noch weitere Fotos bei Tageslicht. :--D

clivia 001.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Opal
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Tetje » Do 12. Feb 2015, 11:47

Hallo Opal,

ältere Klivien als Kübelpflanzen sind schon sehr beeindruckend, vielen Dank für das Foto. :--D

Würdest du bitte ein Foto von der Seite machen,vielen Dank. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Opal » Do 12. Feb 2015, 16:45

Hier noch ein paar Fotos, Februar 2015:

clivie von der seite 006.JPG


clivia 004.JPG


clivia 017.JPG


clivia 009.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Opal
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Athyriana » Do 12. Feb 2015, 16:50

Hallo Opal,

wow, die ist aber wirklich riesig und wunderschön.

:o Wie kommst Du noch an Deinen Herd, die Klivie füllt ja fast die ganze Küche aus. :mrgreen:
Athyriana
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Opal » Do 12. Feb 2015, 17:29

Ich habe sie für das Foto in die Mitte geschoben, kommt wieder vors Fenster, und hoffentlich bald wieder raus auf die Dachterasse, so strahlt sie wie die Sonne in meiner Küche.
Opal
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Tetje » Do 12. Feb 2015, 18:07

Hallo Opal,

danke für die grandiose Vorstellung von deiner Prachtklivie, ich bin total begeistert. :--D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Europäische Klivien-Veteranen

Beitragvon Opal » Do 12. Feb 2015, 18:23

Danke, lieber Tetje, für die Komplimente, ;)
interessant sind die Unterschiede in Wuchs- und Blütenform und natürlich auch Blütenfarbe(bei den alten Klivien),
Frage an den Fachmann bzw -frau,
sind das Resultate der Züchtung oder ist die Ursache eine unterschiedliche Wildform, je nachdem aus welcher Ecke Afrikas sie herkommen?
Opal
 

VorherigeNächste

Zurück zu Europäische Klivien-Sorten




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast