Moorbeetpflanzen u.a. Karnivoren usw.

Hier können die Gäste lesen.

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Madleen » Do 11. Dez 2014, 23:41

Hallo Athyriana,

Danke für deine Antwort, im Frühjahr werde ich mal darum kümmern und
versuchen ob mir die Anlage gelingt. :kings_smilie:
Viele Grüße
Madleen
Benutzeravatar
Madleen
 

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Athyriana » Fr 12. Dez 2014, 15:23

Hallo Madleen,

vielleicht noch eine Idee von mir Beides, Orchideen und Moorbeet zu verknüpfen.

In dem zu Beginn gezeigten Foto sieht man ganz viele niedrige grüne Spitzen im Hintergrund. So wie auf folgendem Foto sieht es aus wenn diese blühen.

Pogonia_ohioglossum2007.jpg


Dies ist eine kleine, ca. 20 bis 25 cm hohe Orchidee, die sich rasch im Sumpfbeet ausbreitet ohne die anderen Pflanzen zu stören, da sie nur ein sehr lockeres Wurzelgeflecht bildet. Ich finde sie wunderschön.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Athyriana
 

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Kurt » Fr 19. Dez 2014, 16:48

Hallo Athyriana,

vielen Dank für die Vorstellung Deines Karnivorenbeetes. Was mir besonders gut gefällt, ist die gelungene gestalterische Anbindung an den Teich. Ich habe im Netz auch schon Beispiele gesehen, die doch recht verloren in einer Rasenfläche platziert wurden.
Über weitere Fotos Deiner Anlage würde ich mich freuen.
Viele Grüße
Kurt
Benutzeravatar
Kurt
 

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Athyriana » Fr 19. Dez 2014, 18:46

Hallo Kurt,

Ich habe noch ein Foto wo das gesamte Beet drauf ist. Den Quellstein gibt es allerdings an dieser Stelle nicht mehr, der wurde ständig überwachsen und als das Beet zu hoch wurde habe ich ihn woanders plaziert. Dieses große Torfmoos wächst ziemlich rasch.

2005_Moorbeet.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Athyriana
 

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Kurt » Fr 19. Dez 2014, 19:11

Hallo Athyriana,

sehr schön Dein Beet, auch aus diesem Blickwinkel!
Haben die Farne den ganzen Tag Sonne? Mit den meisten Farnen verbindet man doch schattige Gartensituationen. Haben die Farne auch Anschluss an die Feuchtigkeit des Moorbeetes?
Viele Grüße
Kurt
Benutzeravatar
Kurt
 

Re: Karnivoren - Moorbeetpflanzen

Beitragvon Athyriana » Fr 19. Dez 2014, 19:15

Nein, die Farne stehen nicht im Moorbeet, dieses ist mit einer Folie abgegrenzt.

Manche Farnarten, hier auf dem Foto sieht man den heimischen Athyrium filix-femina (Frauenfarn), halten es sehr gut in der Sonne aus wenn sie genügend Feuchtigkeit haben. Diese haben sich an der Stelle selbst ausgesät. Auch im Steingarten findet man Exemplare davon, allerdings bleiben sie dort wesentlich kleiner und sind auch gelblicher in der Farbe.
Athyriana
 

Re: Moorbeetpflanzen u.a. Karnivoren usw.

Beitragvon Tetje » Fr 19. Dez 2014, 20:10

Hallo zusammen,

ich passe mal die Überschrift an...... ;)

Und Athyriana ist diese Orchidee gemeint? 8-)
Pogonia ophioglossoides (L.) Jussieu
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Moorbeetpflanzen u.a. Karnivoren usw.

Beitragvon Athyriana » Fr 19. Dez 2014, 21:26

Tetje,

ja, :oops: vielleicht kannst Du das auch noch abändern. Sorry, da habe ich wohl einen Farnnamen zu weit vorne im Kopf gehabt beim Schreiben. (Ophioglossum vulgatum, Nattternzunge)
Athyriana
 

Re: Moorbeetpflanzen u.a. Karnivoren usw.

Beitragvon Tetje » Di 6. Jan 2015, 16:54

Hallo zusammen,

auch im großen Mörtelkübel auf dem Balkon oder der Terrasse braucht man
nicht auf diese sehr extravagante und exotische Bepflanzung zu verzichten.
Diese Aufnahmen habe ich bei meinem Freund Michael im BG Göttingen gemacht.

Engelstrompetentreffen September 2011-Teil 2 023.JPG


Engelstrompetentreffen September 2011-Teil 2 025.JPG


Engelstrompetentreffen September 2011-Teil 2 024.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Moorbeetpflanzen u.a. Karnivoren usw.

Beitragvon Athyriana » Di 6. Jan 2015, 17:06

Tetje,

die gezeigten Arten sind doch sicher draußen nicht winterhart, d.h. man muß die Kübel frostfrei überwintern, oder?

Sieht auf jeden Fall toll aus. :--D

Das letzte Moorbeet das ich angelegt habe, sah ganz zu Anfang so aus.

Moorbeet.jpg


Im Frühjahr mach ich dann Fotos, wie es jetzt aussieht.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Athyriana
 

VorherigeNächste

Zurück zu Exoten im Garten




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast