Erodium cicutarium (L.) L’Hér.ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Erodium cicutarium (L.) L’Hér.ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Beitragvon Gast » So 26. Apr 2015, 23:06

Erodium cicutarium (L.) L’Hér. ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel.

Mit diesem Reiherschnabel möchte ich eine der kleinsten Arten der Gattung Erodium in der Familie Geraniaceae vorstellen.
Der gewöhnliche Reiherschnabel wird oft von uns mit Füßen getreten, wegen seiner Kleinheit. Er wächst an und auf vielen Wegen auf sommerwarmen, trockenen , nährstoffarmen, lockeren Sand - , Lehm-, Steinböden und gilt als Sandzeiger und Pionierpflanze.

Erodium cicutarium ist meistens ein - bis zweijährig , krautig und wächst in einer niederliegenden, flach ausgebreiteten Rosette, kann aber auch aufrecht wachsen - bis zu einer Höhe von ca. 10 - 40 cm.

Die Blüten sind meist selbstbestäubt - dieses Merkmal ist den so genenannten Ruderalpflanzen eigen.
Sie wachsen auf armen oder gestörten Böden - brauchen keinen Bestäuber und können schnell wieder Samen ausbilden um die nächste Generation ihrer Art zu sichern.

Auch bei Pelargonien gibt es eine Sektion bei der die Arten diese Eigenschaft aufweisen - Peristera ( mit 29 Arten).

Blütezeit von Erodium cicutarium ist ab April bis September.
Die Fruchtschnäbel sind reiherhalsartig zurückgebogen.

Ich habe mich mal gebückt und einige dieser - bei genauem hinsehen - niedlichen Pflänzchen mit den rosa Blütchen aufgenommen und sie in kleine Töpfchen gesetzt um ihre Entwicklung - mit meinem Foto - verfolgen zu können. Hier sind erste Bilder:

DSCN9915_6.jpg


DSCN9912_6.jpg


DSCN9919_6.jpg


Die Welt im Kleinen anzusehen - kann ganz besonders reizvoll sein.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Erodium cicutarium(L.)L’Hér.ex Aiton-Gewöhnl. Reiherschn

Beitragvon Gast » Mo 27. Apr 2015, 17:00

Die ist wirklich niedlich. Die schaut so ähnlich aus, wie die Pflanzen die bei uns auf dem Zechengelände wachsen, aber nicht ganz. :)
Gast
 

Re: Erodium cicutarium(L.)L’Hér.ex Aiton-Gewöhnl. Reiherschnabel

Beitragvon Martin » Do 9. Apr 2020, 08:50

Hallo zusammen,

bei mir hat sich durch Mutterbodenaufschüttung auch dieser Reiherschnabel angesiedelt. Bedingt durch den Klimawandel findet sich diese Pflanze mittlerweile immer häufiger an trockenen Standorten.

IMG_6953.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Erodium cicutarium (L.) L’Hér.ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Beitragvon Isabel » Do 9. Apr 2020, 10:19

Guten Morgen zusammen,

welch ein hübsches Pflänzchen. :kings_smilie:

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Erodium cicutarium (L.) L’Hér.ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Beitragvon Martin » Do 9. Apr 2020, 19:42

Hallo Isabel,

ein ganzer Rasen voll Reiherschnäbel sieht traumhaft aus. Man muss nur die Augen für solche Schönheiten aufhalten. :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Erodium cicutarium (L.) L’Hér.ex Aiton - Gewöhnlicher Reiherschnabel

Beitragvon Martin » Do 23. Apr 2020, 11:40

Hallo zusammen,

mehrere hundert Quadratmeter umfasst diese Wiese mit Reiherschnäbeln. Von weitem sieht man zum Teil nur rosafarbene Flecken statt Löwenzahn und Gänseblümchen.

IMG_4138.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Gattung: Erodium (Reiherschnäbel)




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast