Zamioculcas zamiifolia - Glücksfeder

Alocasia, Asparagus, Caladium, Calathea, Chlorophytum, Cyperus, Dieffenbachia, Maranta, Peperomia, Pilea, ...

Zamioculcas zamiifolia - Glücksfeder

Beitragvon Martin » So 14. Feb 2021, 10:31

Hallo zusammen,

eine unverwüstliche Zimmerpflanze ist diese Glücksfeder. Das aus Zentralafrika stammende Aronstabgewächs ist auch für ungeübte Pflanznliebhaber bestens geeignet. Sie kommt gut mit trockener Raumluft zurecht, sollte jedoch einen hellen absonnigen Standort erhalten. Einmal im Monat wird handelsüblichen Flüssigdünger verabreicht. Von der Kultur in einem Kunststofftopf wird abgeraten, da dieser nach einigen Wochen gesprengt wird. Ansonsten kann man mit dieser Glücksfeder nur glücklich werden. :--D

IMG_2633.jpg


IMG_2634.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Zamioculcas zamiifolia - Glücksfeder

Beitragvon Tetje » So 14. Feb 2021, 12:13

Hallo Martin,

gibt es einen Grund für den ungewöhnlichen deutschen Name? :o
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Zamioculcas zamiifolia - Glücksfeder

Beitragvon Martin » So 14. Feb 2021, 18:46

Hallo zusammen, hallo Tetje,

mir fehlt spontan kein Grund hierzu ein. Die Farn-artigen Wedel erinnern zumindest an eine Feder. Vielleicht ist die Pflanze aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit so benannt worden. :--D
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Grün- und Blattschmuckpflanzen im Zimmer




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast