Hosta 'The Fonz'

Hosta 'The Fonz'

Beitragvon Tetje » Di 28. Nov 2017, 20:04

Hallo zusammen,

ich möchte euch diese schöne Züchtung aus dem Jahre 2012 vorstellen, die Hosta 'The Fonz'.
Ein Sämling von H. 'Sugar & Spice' und der Züchter ist Mark Zilis.

308.JPG


309.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hosta 'The Fonz'

Beitragvon Martin » Mi 29. Nov 2017, 09:19

Hallo Tetje,

ich besitze H. 'Invincible' aus der der Sport H. 'Sugar and Spice' hervor ging. Ich sehe auf Anhieb keine Unterschiede von H. 'The Fonz' zu H. 'Invincible'. Die Blüten von H. 'The Fonz' müssten sogar duftend sein.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hosta 'The Fonz'

Beitragvon Tetje » Mi 29. Nov 2017, 20:37

Hallo Martin,

danke für den interessanten Hinweis von dir. Hast du rein zufällig ein Foto zur Verfügung? ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hosta 'The Fonz'

Beitragvon Martin » Mi 29. Nov 2017, 22:33

Hallo Tetje, hallo zusammen,

auf dem Foto links seht ihr H. 'Invincible'.

K1024_Invincible.JPG


Die Sorte aus der später H. 'The Fonz' entstand. H. 'Invincible' ist gut fertil. Ein paar Kreuzungen habe ich mit ihr durchgeführt. Wer duftende Sorten züchten möchte, sollte sie jedenfalls als Kreuzungspartner verwenden. Warum hier nochmals ein einfarbig grüner Sämling aus H. 'Sugar and Spice' zur Registrierung angemeldet wurde kann ich nicht nachvollziehen. :? Das Blattgrün von H. 'Invincible' scheint zudem etwas dunkler als H. 'The Fonz' zu sein. Zumindest im Vollschatten gepflanzt zeigt H. 'Invincible' eine intensiv dunkelgrüne Blattausfärbung. H. 'The Fonz' dürfte wie H. 'Invincible' ebenfalls eine sehr gute Topfpflanze abgeben. In Gemeinschaft zusammen gepflanzt mit einer dunkelroten Prachtspiere wie Astilbe x arendsii 'Fanal' ein Traum. :kings_smilie:
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hosta 'The Fonz'

Beitragvon Tetje » Do 30. Nov 2017, 19:56

Hallo Martin,

nach deinen schlüssigen Ausführungen kann ich das nicht nachvollziehen. Ich vermute, dass das in Amerika niemanden aufgefallen ist. Oft spielt der Stellenwert der Züchter eine große Rolle und man sieht über vieles einfach hinweg. 8-)
Auch gibt es nicht viele Hosta Freunde die über so ein fundiertes Wissen wie du verfügen. 8-) 8-) 8-)

In Amerika werden z.B. im Moment "neue" Engelstrompeten vorgestellt, alles Züchtungen die es schon gegeben
hat. Das Schlimmste, die sind zur Registrierung zugelassen und in den dazugehörigen Listen aufgeführt und anerkannt worden. :roll:

C'est la vie...... :mrgreen:
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Grüne Hostas




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast