Camellia japonica 'Bella di Pisa' - Historische Kamelie von 1851

Camellia japonica 'Bella di Pisa' - Historische Kamelie von 1851

Beitragvon Hiodoshi » Mo 20. Apr 2015, 21:10

Hallo!

Diese schöne Italienerin ist in Florenz, im Jahr 1851, entstanden.
Die kleine (ca. 6 cm) vollgefüllte Blüte zeigt sich in einem warmen Rosa bis Hellrot mit ungleichmäßig weißen Markierungen. Diese sind besonders an der Spitze der Petalen zu finden.
Der Wuchs ist aufrecht, die dünnen, langen Zweige sind überhängend. Die Blätter sind hellgrün.
Die Pflanze ist in öffentlichen Gärten in Locarno, CH, ausgepflanzt und dort winterhart.

Camellia jap. Bella di Pisa.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia japonica 'Bella di Pisa' - Historische Kamelie von 1851

Beitragvon Hiodoshi » So 17. Feb 2019, 12:24

Hallo,

die kleine Italienerin zeigt wieder ihre kleinen Blüten. :--D

C Bella di Pisa.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia japonica 'Bella di Pisa' - Historische Kamelie von 1851

Beitragvon Hiodoshi » Mo 4. Mär 2019, 13:13

Hallo,
wieder zeigt die Blüte eine andere rot/weiß Verteilung. :)

Bella di Pisa.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia japonica 'Bella di Pisa' - Historische Kamelie von 1851

Beitragvon Tetje » Mo 4. Mär 2019, 18:13

Hallo Beate,

ob panaschierte Blüten oder Blätter, immer zeigen die Pflanzen verschiedene Muster. 8-) :o
Ähnlich wie bei uns Menschen der Fingerabdruck. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Historische Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast