Die Pillnitzer Kamelie

Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Herti » Sa 4. Apr 2015, 15:28

Hallo zusammen,

ich habe gestern einen Ausflug nach Dresden gemacht zum Schloss Pillnitz. Dort steht die bekannteste
Kamelie Europas,es ist die Pillnitzer Kamelie.
Diese Kamelie ist circa 230 Jahre alt 9 m hoch und 11 m breit.
Sie steht in den Wintermonaten in einem beheiztem Glashaus, ein wunderschönes Exemplar.
Man kann auch alle Daten im IN nachlesen.

DSC01422.JPG


DSC01423.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Hertilini
Benutzeravatar
Herti
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Opal » Sa 4. Apr 2015, 16:17

Hallo Hertilini,
diese Kamelie würde ich auch mal gern persönlich kennenlernen.
In Stuttgart gibt es auch schöne historische Kamelien, die König Wilhelm 1845 nach Cannstatt geholt hat.
Von ursprünglich 200 Pflanzen sind noch 25 zu sehen.
Demnächst mache ich einen Ausflug in den Botanischen Garten und werde welche vorstellen.
Auch die Magnolien sind so alt.

Historische Kamelien Europas(Quelle: Waldemar Max Hansen):
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.
Opal
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Gast » Sa 4. Apr 2015, 18:46

Hallo

Auf diesen Beitrag freue ich mich schon sehr!
Einiges aus der Wilhelma wurde hier ja schon vorgestellt:

Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.

Und das hier wäre mein großer Traum. Gibt es da Kontakte hin; man kommt kaum durch ( telef. und E-Mail nicht ) - anscheinend ist es nicht so erwünscht.

Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können. Irmscher#p16951

VG Brigitte.
Gast
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Hiodoshi » Mo 6. Apr 2015, 17:39

Hallo Hertilini,
vor einigen Jahren habe ich mir diese Kamelie auch ansehen können. Damals war das Glashaus auch noch als Schutz drumherum, also zur besten Blütezeit. Besonders schön ist, dass man im Glashaus auf einer Art Gerüst um die Kamelie gehen kann. :thumbs:
In Zuschendorf, im Zuge der Kamelienblütenausstellung dort, habe ich dann Ableger der Pillnitzer Kamelie erwerben können. :lol:
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Opal » Mo 6. Apr 2015, 19:12

Hallo Hiodoshi,
hast du ein Foto deiner "Pillnitzer Kamelie"?
Hat sie dich schon mit Blüten erfreut?
Opal
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Herti » Mo 6. Apr 2015, 19:27

Hallo Hiodoshi,
ja das Glashaus wird nach den Eisheiligen aufgemacht so das die Kamelie im Sommer frei steht .
Weil ja die Kamelie schon einmal abgebrannt war und schon so schön alt ist ,ist sie so berühmt.
Ich habe mir auch so eine kleine Kamelie mitgebracht.
Hier ist das gute Stück .
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Hertilini
Benutzeravatar
Herti
 

Re: Die Pillnitzer Kamelie

Beitragvon Opal » Mo 6. Apr 2015, 19:39

Sehr schön, danke. :--D
Opal
 


Zurück zu Historische Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast