"Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Martin » Fr 21. Jul 2017, 06:56

Hallo zusammen,

auch als Kübelpflanze gibt der Phlox eine gute Figur ab. Nach dem Rückschnitt treibt er einige Wochen später wieder neue Blüten.

K1024_IMG_1684.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Tetje » So 23. Jul 2017, 14:24

Hallo Martin,

das ist eine gute Idee und so kann man schnell eine Lücke im Staudenbeet schließen. 8-)

002.JPG


Sicherlich auch eine interessante Bereicherung für den Kübelgarten oder kleinere Stellflächen wie den
Balkon. ;)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Martin » Di 25. Jul 2017, 22:38

Hallo Tetje,

heute besuchte ich einen Garten einer älteren Dame. Dort entdeckte ich einen blauen Phox. Gut einen qm groß wuchs die Pflanze unter einem Baum. Was mich überraschte, war dass die Wurzelkonkurrenz des Baumes dem Phox anscheinend nichts ausmachte. In den nächsten Tagen erhalte ich einen Ableger dieser blauen Sorte. :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Tetje » Fr 28. Jul 2017, 15:32

Hallo Martin,

ein "echtes" blau, gibt es das überhaupt beim Phlox?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Martin » Fr 28. Jul 2017, 22:34

Hallo Tetje,

aber sicher doch. Foto folgt in Kürze. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Martin » Mo 2. Sep 2019, 07:55

Hallo Tetje,

ich muss mich korrigieren. Ein reines blau gibt es leider nicht beim hohen Stauden-Phlox. Vielmehr ein dunkles violett. Beim Fotografieren morgens wirkt das violett aufgrund des Lichtspektrums am frühen morgen schon ein wenig blau. Das erklärt die blauen Fotos vom Phlox im Weltweitem Netz.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: "Das Leben ohne Phlox ist ein Irrtum"

Beitragvon Martin » Mo 2. Sep 2019, 08:01

Hallo zusammen,

keine andere Staude hat unter der Sommer-Trockenheit so gelitten wie der Phlox. Die untersten Blätter sind oft bei vielen Phloxen bis im oberen Stängel-Bereich vertrocknet. Trotz alledem zeigen sich manche Exemplare bei etwas feuchterem Standort sehr vital und blühen mit einer starken Leuchtkraft wie dieser Phlox unten auf dem Foto.

IMG_2219.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Vorherige

Zurück zu Hohe & niedrige Beetstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste