Gomphocarpus physocarpus E.Mey. - Ballonpflanze

Gomphocarpus physocarpus E.Mey. - Ballonpflanze

Beitragvon Tetje » Do 27. Okt 2022, 11:30

Hallo zusammen,

Gomphocarpus physocarpus E.Mey. stammt ursprünglich aus Südafrika, Mosambik und Eswatini. Die Pflanze ist mittlerweile in vielen Teilen von Afrika ansässig geworden. Gomphocarpus physocarpus wächst als Halbstrauch, kann eine Höhe von bis zu 2,5m
erreichen und wächst am Naturstandort in Höhen von bis zu 1.800m.

DSC02910.JPG


Die wissenschaftliche Erstbeschreibung erfolgte durch den deutschen Botaniker Ernst
Heinrich Friedrich Meyer.
Alle Pflanzenteile sind giftig und in der Volksmedizin spielt die Pflanze teilweise eine Rolle.
Im Naturkreislauf ist die Ballonpflanze als Nahrungsmittel für die Raupe des Monarchfalters wichtig.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Zurück zu Kalthauspflanzen (unter 12°C)




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste