Amaryllis und Rittersterne?

z.B. Cyclamen, Haemanthus, Hippeastrum, Scilla, Zantedeschia, …

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Dascha » Mi 5. Jun 2013, 09:54

24.jpg

Die weiß/rote Ama sieht fast gefüllt aus
25.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
( Noka)
Benutzeravatar
Dascha
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Dascha » Mi 5. Jun 2013, 09:58

Eine Superblüte in sattem samtrot

26.jpg

Dagegen sieht die weiße Hippeastrum etwas blaß aus. Aber weiß ist ja auch keine Farbe *lach*
28.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
( Noka)
Benutzeravatar
Dascha
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Blue Parfum » Mi 5. Jun 2013, 10:23

Jetzt weiß ich wenigstens, wie meine Hippeastrum heißt! Vielen Dank für die Aufklärung.
Blue Parfum
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Gast » Mi 5. Jun 2013, 10:53

Mama Blue, zeig' uns doch bei Gelegenheit mal deine. :D
Gast
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Blue Parfum » Mi 5. Jun 2013, 11:06

Ich werde es versuchen, aber nachdem ich nochmal nachgesehen habe, sieht meine doch etwas anders aus. Vielleicht kennt sie ja jemand.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Blue Parfum
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Gast » Mi 5. Jun 2013, 11:23

In die Richtung gehen viele Sorten wie zum Beispiel Baby-Star und Minerva und sicher auch noch zahlreiche unbenannte. :) Auf jeden Fall ist sie hübsch und das ist doch das Wichtigste.
Gast
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Dascha » Mi 5. Jun 2013, 11:30

Na klar, war zu faul den Namen Amaryllis auszuschreiben. Entschuldigung......
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
( Noka)
Benutzeravatar
Dascha
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Gast » Mi 5. Jun 2013, 12:05

Hättet Ihr Hippeastrum genommen, wäre es richtig.
Das war doch der Zweck des Beitrages. !
Gast
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Blue Parfum » Mi 5. Jun 2013, 12:13

Hast recht! Aber Amaryllis ist halt irgendwie drin, wenn man die Dinger zwanzig Jahre und länger so genannt hat. Das ist wahrscheinlich so ähnlich wie bei den Pelargonien, die auch immer noch Geranien genannt werden.
Blue Parfum
 

Re: Amaryllis und Rittersterne?

Beitragvon Dascha » Mi 5. Jun 2013, 14:44

Ich glaube ich kann mich nicht mehr an die Bezeichnung Hippeastrum gewöhnen :oops:
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!
( Noka)
Benutzeravatar
Dascha
 

VorherigeNächste

Zurück zu Knollen- und Zwiebelpflanzen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast