Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Tetje » Fr 4. Jan 2013, 20:08

Hallo zusammen,

die Klematis ist für jeden Garten etwas Einmaliges, der Steingarten bekommt einen besonderen Akzent mit einer sich über den Boden schlängelnden Klematis. Ein Rhododendron bepflanzt mit einer Klematis, wird zu einem absoluten Blickfang im Garten. Ich könnte euch noch viele seltene oder ungewöhnliche Beispiele für eine Anpflanzung nennen. Häufig scheitert die Kultur der Klematis mit der falschen Anpflanzung, hier darf man nicht einfach ein Loch graben. Die Vorbereitung und richte Anpflanzung ist das A und O einer reichblühenden und gesunden Klematis.

Ich möchte euch in einer losen und bebilderten Folge die richtige Anpflanzung nahe bringen und euch
dadurch als neue Freunde der Waldrebe gewinnen. :D ;) :D

Teil II folgt.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Tetje » So 6. Jan 2013, 16:44

Hallo zusammen,

viele Anfänger verlieren schnell die Lust an Klematis, sobald die ersten Probleme auftreten und
die meisten Fehler beginnen mit dem Kauf und der Pflanzung der Waldreben.

Waldreben sollten immer in Fachbetrieben gekauft werden und beim Kauf kritisch geprüft werden.
Noch wichtiger ist, vor dem Kauf gewisse Dinge zu beachten.

Vor dem Kauf:
- Welche Bedingungen kann ich der Klematis bieten und zu welcher Schnittgruppe gehört sie.
- Kommt mein Wunschpartner mit unseren klimatischen Bedingungen zurecht.
- Ist es eine Anfängersorte und wann blüht mein Wunschkandidat.
- Braucht sie ein Ranggitter.

Beim Kauf:
- In welchem Zustand befindet sich die Pflanze und wie sehen die Wurzeln aus.
- Hat die Klematis mehrere Haupttriebe.
- Ist sie beschädigt worden oder zeigt sie Krankheitssymptome.

Jetzt beginnt ein weiterer wichtiger Teil, die Auspflanzung im Garten.

Teil III folgt.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Ivonne Schönherr » Sa 25. Mai 2013, 11:39

Was bedeutet eigentlich Schnittgruppe? Habe es inzwischen mehrfach in Euren Beiträgen gelesen, aber keinen Hinweis auf die Bedeutung gefunden.
Ivonne Schönherr
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Hanninkj » Sa 25. Mai 2013, 17:47

Schnittgruppe ist gar nicht wichtig! Mann schnitt Clematis so das mann eine schoene Pflanze hat und bleibt.
Wenn mann sieht wie ich meine Clematis schnitte dann wird mann das kaum glauben weil ich nun die duftende schon bis 50 cm zurueck geschnitten habe und die lanuginosa Kreuzungen auf 70 cm nach Bluete.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Tetje » So 26. Mai 2013, 17:27

Hallo zusammen,

bei den Schnittmaßnahmen an den Klematis unterscheidet man drei Schnittgruppen ;) :
- Schnittgruppe 1
Pflanzen, die ausschließlich am alten Holz blühen.

- Schnittgruppe 2
Pflanzen, die am alten und jungen Holz blühen.

- Schnittgruppe 3
Pflanzen, die ausschließlich am jungen Holz blühen.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Hanninkj » So 26. Mai 2013, 20:37

Hallo Tetje,

Warum sind sie wichtig?
- In meine Vorträge sage ich immer das sie nicht wichtig sind selbst wenn man es ein Jahr falsch tut dann hat man keine Blüte und das ist nur mit montana Sorten
Wo findet man die Schnittgruppe?
- Mann muss erst suchen wo das steht und das ist meistens auf das Schild.

Ich mache oft Clematis of the Monthy fuer Int. Clem. Soc. und dann muss ich immer die Schnittgruppe suchen so wichtig finde ich es!

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Ivonne Schönherr » Mo 27. Mai 2013, 08:17

Danke Tetje für die Erklärung. Da muß ich mal bei der Schwiegermutter ihrem Uraltklematis schauen, woraus der blüht. Ich glaube der hat noch nie einen Rückschnitt oder irgendeine Form der Pflege erlebt und blüht jedes Jahr Blüte an Blüte und dabei noch traumhaft duftend. :)
Ivonne Schönherr
 

Re: Wie sollten Klematis gepflanzt werden?

Beitragvon Hanninkj » Sa 26. Okt 2013, 22:03

Nun ist es keine gute Zeit Clematis zu pflanzen. Am Besten ist warten bis Fruehjahr.
Die Blaetter ist kein Problem weil nun viele Clematis die Blaetter verlieren und viel wichtiger sind die Wurzeln.
Sind die Wurzeln gesund?

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 


Zurück zu Kultur, Pflanzung, Pflege & Schnitt




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast