Rosa 'Erfurt' - Lambertiana, meine Entdeckung in 2019

Rosa 'Erfurt' - Lambertiana, meine Entdeckung in 2019

Beitragvon Tetje » Mi 12. Jun 2019, 20:26

Hallo zusammen,

wenn man durch das Rosarium in Dortmund schlendert und die Rosen- und Staudenpracht genießt, wird man von der Vielfalt und den vielen wunderschönen Rosen fast erschlagen. Es ist schwer eine, meine schönste Rose zu finden.
Bei Rosen ist es wie bei schönen Frauen nicht alle haben das gewisse Etwas. Es gibt sie die schönen Rosen mit dem gewissen Etwas. Für mich ist es in diesem Jahr eine Rose von Wilhelm J.H. Kordes II aus dem Jahre 1939. Meine Entdeckung in 2019 ist die Rosa 'Erfurt', hier stimmt die Relation der Blüten zu den farblich sehr schönen Blättern. Sehr Bienen freundlich und das Leuchten der Blüten ist von weitem zu sehen.

2019 160.JPG


Leider ist diese wundervolle Rose fast vergessen und befindet sich nicht mehr in den Sammlungen. Ich persönlich habe mich sehr gefreut, dass das Rosarium in Dortmund diese einmalige Züchtung noch zeigt.

2019 161.JPG


Die Elternteile sind Rosa 'Eva' x Rosa 'Reveil Dijonnais' und sie ist remontierend. Auch duftet sie und die Blüten sind halbgefüllt.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Zurück zu Öfter- & einmalblühende Strauchrosen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast