Pelargonien und Streptocarpus

Pelargonien und Streptocarpus

Beitragvon Tetje » Di 25. Jun 2019, 22:01

Hallo zusammen,

auch eine sehr seltene Kombination und dann noch mit Pelargonium-Hochstämme. :o

20190625_213023.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Pelargonien und Streptocarpus

Beitragvon Martin » Mi 26. Jun 2019, 17:44

Hallo Tetje,

den Standort hast Du aber mit Bedacht ausgesucht. Nicht einfach einen idealen Standort für die Streptocarpus zu finden. Schnell verbrennen ansonsten die Blätter.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Pelargonien und Streptocarpus

Beitragvon Tetje » Mi 26. Jun 2019, 21:56

Hallo Martin,

wie die Gattung Epiphyllum ist auch Streptocarpus in der ersten Zeit im Freien absolut Sonnen empfindlich. 8-)
Bei mir werden beide zunächst über 6 Wochen vollschattig im Garten platziert, und danach ist nach meinen Erfahrungen durchaus Sonne möglich. ;)

20190625_213235.jpg


Pelargonien wachsen und blühen auch im Schatten, ebenso Streptocarpus. Beide kommen richtig in die Gänge, wenn die Temperaturen über einen längeren Zeitraum über 30°C liegen.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Pelargonien und Streptocarpus

Beitragvon Tetje » Di 17. Sep 2019, 19:06

Hallo zusammen,

im Monat September hat sich der Streptocapus prächtig entwickelt.

20190917_150242.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Pelargonien & Begleitpflanzen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast