Pelargonium 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Pelargonium 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Beitragvon Gast » Sa 1. Jun 2013, 22:47

Hallo zusammen

Bei dieser Pelargonie 'Brookside Flamenco' handelt es sich um Sorte , die zu den sogenannten
Dwarf -Sorten gezählt wird. Das sind Sorten der Zonal-Pelargonien die eine Größe lt.
Reglement von 12,5 - 20 cm haben dürfen. Noch kleiner wären dann die Miniaturpelargonien
und zwergwüchsige Pelargonien.
Die Unterscheidung ist oft schwierig und kann nur Spezialisten vorbehalten bleiben.

Auf jeden Fall ist die P. 'Brookside Flamenco' eine unproblematische, wüchsige Sorte mit einer unwahrscheinlichen Leuchtkraft der Blüten.
Dadurch, dass die Pflanze nicht so groß wird, kann man die kräftige Farbe gut ertragen.

Viele Grüße
Brigitte

1_DSCN6522_6.jpg

2_RIMG0017_6.jpg

1_DSCN6714_6.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Pelargonie 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Beitragvon Tetje » So 30. Jul 2017, 16:44

Hallo zusammen,

bei den kleineren Sorten, sollte man etwas sparsamer mit der Düngung umgehen, da sonst die Pflanze zu ausladend wird. Was noch wichtig ist und von Brigitte nicht erwähnt worden ist, die Pelargonie 'Brookside Flamenco' hat keine Probleme mit Regen, selbst mit Starkregen nicht. 8-)

Tetje Garten Ende Juli 2017 036.JPG


Tetje Garten Ende Juli 2017 037.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Pelargonium 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Beitragvon Tetje » Sa 28. Jul 2018, 12:26

Hallo zusammen,

auch macht die Überwinterung im Kalthaus keine Probleme, eine wirklich gelungene Züchtung. :--D

IMG_7858.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Pelargonium 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Beitragvon Rudi » So 29. Jul 2018, 07:51

Hoi Tetje

Es sind deutliche Unterschiede auf den Fotos zum Beitrag von Brigitte zu sehen. 8-)

Woran liegt das?
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Pelargonium 'Brookside Flamenco' - Zonal Pelargonie

Beitragvon Tetje » So 29. Jul 2018, 13:47

Hallo Rudi,

vermutlich überdüngt und nach meinen Erfahrungen, hat man dann im Winterquartier Probleme mit der Überwinterung. Oft Matschen diese mastigen Triebe dahin. 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Pelargoniensorten




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast