Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Bernd » Di 19. Jan 2016, 21:44

Die Dahlie „Herrlichkeit Erpel“
ist eine Semi-Kaktus-Dahlie.
Die Blütenfarbe ist hellgelb mit hellroten Spitzen.
Die Blüte wird ca. 5 bis 10 cm groß.
Die Pflanzen werden etwa 120 bis 140 cm hoch.

Herrlichkeit Erpel 2014-07.jpg


Sie ist eine Züchtung aus dem Jahr 2011 von dem österreichischen Dahlienzüchter Peter Haslhofer, der seine Neuzüchtung Bernd Walbrück und Holger Lenz zur Namenswahl zur Verfügung stellte. Die Dahlie mit der Zuchtnummer „HAPET 2011/069“ wurde am 22. September 2014 (Weinfestmontag) in Erpel am Rhein auf den Namen „Herrlichkeit Erpel“ getauft.

Herrlichkeit Erpel 2014-10.jpg


Was bedeutet der Name „Herrlichkeit Erpel“?
Erpel ist eine Ortsgemeinde mit 2.300 Einwohnern am Romantischen Rhein im Norden von Rheinland-Pfalz.
Der Name Erpel, hat nichts, wie einige meinen, mit einer männlichen Ente zu tun. Der ursprüngliche Ortsname lautete „herpille“ bzw. „herpilla“, was „beherrschender Fels“ bedeutet.

Die Gemeinde liegt am Fuß eines Basaltfelsen, der die Rheinlandschaft unterhalb der Ahrmündung dominiert und hat schon die römische Besatzung des gegenüberliegenden Kastells in Remagen beeindruckt.

Der Name Herrlichkeit bezeichnet einen alten regionalen Verwaltungsbezirk.
In der 1072 urkundlich erstmals erwähnten Ortschaft Erpel übte seit 1130 das Domkapitel Köln die Landeshoheit und seit 1493 die ungeteilte Gerichtsherrschaft aus. Erpel war somit als Herrschaft, auch als Herrlichkeit bezeichnet, unabhängig von der weltlichen Macht des Kölner Kurfürstentums.
Die Herrschaft endete 1803 mit dem Reichsdeputationshauptschluss.
Zur „Herrlichkeit Erpel“ gehörten neben dem Hauptort, auch Bruchhausen, Heister, Niederkasbach und Orsberg.

Jährlich am Wochenende mit dem dritten Sonntag im September feiert die Ortsgemeinde Erpel ihr Weinfest. Seit 1985 bildet der Blumenkorso den Höhepunkt des viertägigen Festes. Die Hauptblume auf den Motivwagen ist die Dahlie.

Die Dahlientaufe der „Herrlichkeit Erpel“ (und der „Erpeler Ley“) ist ein Dankeschön an all die vielen Helfer, die Jahr für Jahr ihre Freizeit für die Gestaltung des Blumenkorsos unentgeltlich zur Verfügung stellen.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Bernd
 

Re: Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Opal » Di 19. Jan 2016, 22:39

Hallo Bernd und Holger,
diese Dahlie hat echt Feuer. :o
Opal
 

Re: Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Dahlie » Mi 20. Jan 2016, 14:29

Hallo zusammen,

ich würde noch weiter gehen und sagen, die Blüte versprüht das Feuer Mexikos!
Grüne Grüße
Jens
Benutzeravatar
Dahlie
 

Re: Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Bernd » So 24. Jan 2016, 19:57

Hallo zusammen,

schön,dass euch "unsere" Dahlie so gut gefällt. Ich bezeichne sie als ´Rheinisches Feuer´!

Der Züchter Peter Haslhofer hatte uns für die ´Herrlichkeit Erpel` zwei Neuzüchtungen zur Auswahl vorgestellt.
Eine Dekorativ-Dahlie rot mit weißen Spitzen und die von uns gewählte Sorte.
Die rot/weiße Sorte hätte auch zu unserer Gemeinde gepasst, weil es unsere Ortsfarben sind.
Aber die gelb/rote Sorte verkörpert mehr das Motto unseres Weinfestes, welches lautet:
"Erpel am Rhein - Blumen, Wein und Sonnenschein"

Ich bin sehr glücklich mit der Sorte.
Sie hat sehr lange und stabile Stiele, die sich sehr gut in Gestecken verarbeiten lassen. Die Blüten stehen fest auf den Stielen und brechen auch bei viel Regen und Wind nicht um. Da die Pflanze sehr hoch wird muss sie allerdings angebunden werden.
Die ´Herrlichkeit Erpel` ist sehr blühwillig, in der Hauptblühtezeit hatte ich auf jeder Pflanze im Durchschnitt acht offene Blüten.
Und die Blüte hielt im Gesteck acht Tage, bei kühlem Wetter auch zehn Tage.
Zu den Gestecken müsst ihr wissen, dass ich während der Dahlienblüte jeden Samstag ein großes Gesteck (groß heißt bei mir mit mindestens sechzig Blütenstielen) kostenlos anfertige, welches ich dann auf einen alten Steintisch auf unseren Marktplatz stelle.
Bernd
 

Re: Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Opal » Mo 25. Jan 2016, 00:22

Hallo Bernd, hallo Holger,
eure Dahlie "Rheinisches Feuer bzw Herrlichkeit Erpel" erinnert mich an "Rhein in Flammen",
jedesmal ein Erlebnis in dem so schönen Rheintal.
Opal
 

Re: Dahlia 'Herrlichkeit Erpel' – Semi-Katkus-Dahlie

Beitragvon Bernd » Di 26. Jan 2016, 23:08

Hallo Opal,

da stimme ich dir zu.
Rhein in Flammen ist wirklich eine imposante Veranstaltung. Und das gleich mehrmals im Jahr!
Auf unserem Streckenabschnitt, von Linz bis Bonn, findet sie immer am ersten Samstag im Mai statt.
Eines der großen Feuerwerke wird direkt neben unserem Balkon abgeschossen!
Bernd
 


Zurück zu Dahlien Sorten aller Klassen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste