Camellia caudata Wall.

Camellia caudata Wall.

Beitragvon Hiodoshi » So 8. Okt 2017, 12:47

Hallo,
diese Wildart ist eine weit verbreitete Art mit Hauptvorkommen in Nepal und Taiwan, in einer Höhenlange von 200-2200m.
Der Wuchs ist dicht und langsam. Das Laub ist dunkelgrün.
Die Blütezeit beginnt im frühen Herbst. Aus einer zart rosa farbenen Knospe öffnet sich eine weisse, ganz leicht rosa angehauchte Blüte.

Camellia caudata.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Tetje » So 8. Okt 2017, 13:51

Hallo Beate,

bist du dir sicher, dass das eine Camellia caudata ist? Die sieht mir eher wie eine Sasanqua Hybride aus..... 8-)

Die linke Seite(3-6) zeigt die Camellia caudata:

Camellia caudata.jpg


Das Foto spricht für sich:

3346156.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Moni » So 8. Okt 2017, 19:03

Hallo
:? also meine Caudata sieht auch so aus wie Hiodoshi's.
Viele Grüße aus der Schweiz,
Moni
Benutzeravatar
Moni
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Hiodoshi » So 8. Okt 2017, 19:39

Hallo,

nach intensiver Recherche ergibt sich folgender Sachverhalt:

- es handelt sich nicht um die Art C. caudata.
- die Mutterpflanze meines Ablegers entstammt von der F.L.M. (Italien). In deren Katalog gibt es eine Sasanqua
'Caudata' (falsa). falsa=falsch.
- auch im Camellia Register ist eine C. sas. 'Caudata' (False) beschrieben

Die Beschreibungen von F.L.M. und dem Web Register sind identisch und beschreiben die Kamelie so:
(frei ins Deutsche übersetzt)
Caudata (Falsch). (Unbekannt), Nuccio's Katalog, 1987-1988, S. 16: Klein halbgefüllt. Schmale Blütenblätter. Weiß, getönt hellrosa. Schmale Blätter. Mittelgroß, buschig, aufrecht, etwas ausbreitendes Wachstum. Unbekannter Ursprung. Dies wurde von Nuccio's Nurseries als C.sasanqua' Frosted Star' umbenannt.

Moni, deine Pflanze ist dann wohl auch eine C. sasanqua 'Frosted Star'. :?

Ich denke, etwas Licht ist somit in das Wirrwarr gekommen. Es ist immer gut, bei Zweifeln nochmal genau zu schauen.
Danke Tetje. 8-)
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Tetje » Di 10. Okt 2017, 16:43

Hallo Hiodoshi,

so ein souveränes und sachliches Verhalten 8-) , hätte ich mir früher von anderen Moderatorinnen gewünscht.
Du hast genau das Richtige gemacht und bist deinen Quellen nachgegangen. Da diese seltene Art noch nie in einem europäischen Kamelien Fachforum vorgestellt worden ist, sollten wir das interessante Thema als eigenständiges Thema stehen lassen.

Die Blüte der Camellia caudata gefällt mir persönlich ausgesprochen gut. 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Hiodoshi » Di 10. Okt 2017, 19:42

Hallo Tetje,
danke für die Blumen. :--D
Bei Unstimmigkeiten gilt es immer den Kopf zu behalten und das Problem faktisch anzugehen. In diesem Fall ist glücklicherweise eine Klärung zustande gekommen. Das ist leider nicht immer der Fall. :(
Möglicherweise kommt diese Erfahrung ja nun auch anderen Kamelienliebhabern zu Gute. ;)

Der Urlaub im nächsten Jahr wird uns in die Heimat dieser Kamelienwildart führen. Ob es gelingt eine 'echte'
C. caudata von dort mitzubringen.......ich will es hoffen. :lol:
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia caudata Wall.

Beitragvon Moni » Di 10. Okt 2017, 19:43

Hallo
Ok, wieder eine zum umschreiben. :?
Viele Grüße aus der Schweiz,
Moni
Benutzeravatar
Moni
 


Zurück zu Arten (Wildformen) & Primärhybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste