Iris barbata elatior 'Dusky Challenger'

Iris barbata elatior 'Dusky Challenger'

Beitragvon Tetje » Sa 9. Dez 2017, 12:51

Hallo zusammen,

diese Spitzensorte aus den USA wurde von der Iris-Züchter Familie Schreiner 1986 registriert und gewann mehrere Preise, darunter den Dykes Medal Preis im Jahre 1992.

Garten Tetje 2016 077.JPG


Anbei ein Link zur Homepage:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.

Garten Tetje 2016 078.JPG


Diese seidige schwarzviolette Iris ist in ihrer Farbklasse eine bekannte Spitzensorte und an den sehr gut verzweigten Stielen öffnen sich vier Blüten auf einmal. Die Blütezeit ist von ca. Mitte bis Ende Mai.
Für mich ist der Mai der schönste Monat und wie im jeden Jahr freue ich mich auf die Paeonien und
Irisblüte. Ein Traumpaar in jedem Garten im Mai.

Garten Tetje 2016 079.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Iris barbata elatior 'Dusky Challenger'

Beitragvon Rudi » So 10. Dez 2017, 06:39

Hoi Tetje

Dein Wissen und deine Bilder scheinen unerschoepflich zu sein, danke fuer den Beitrag. :--D
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Iris barbata elatior 'Dusky Challenger'

Beitragvon Isabel » So 10. Dez 2017, 11:16

Guten Morgen,

das ist ja wirklich wieder eine Meisterleistung der Natur (oder der Züchter?), und dann noch die wundervolle Kombination mit Paeonien (eine meiner Lieblingspflanzen :xmas3_smilie: )

Danke fürs Vorstellen, Tetje. :xmas3_smilie: :xmas3_smilie:

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de/bloggen/
Benutzeravatar
Isabel
 


Zurück zu I. barbata elatior Hybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste