Bewässerung für das Staudenbeet

Bewässerung für das Staudenbeet

Beitragvon Gartenheld » So 15. Apr 2018, 19:26

Hallo,

ich möchte für unsere Staudenbeete eine Bewässerung einrichten.
Simple gesprochen, soll es zu bestimmten Zeiten bewässern. Später vielleicht mehr.
Nun gibt es ja im Handel diverse Systeme / Regner.
In meiner Vorab-Recherche bin ich immer wieder darauf gestoßen, das die normalen Regner für Stauden nicht wirklich geeignet sind, da durch die Pulsierung und Tropfengrösse die Stauden knicken bzw. brechen.
Bodenbewässerung dagegen wird doch eingegraben verlegt werden, oder? Das fällt bei mir flach.
Oder gibt es gute Bodenbewässerungssysteme, die quasi oberirdisch einen Nebel o.ä. ausstoßen.
Lieber wären mir aber Regner, die quasi auch sehr kleine Tropfen versprühen. Die habe ich aber noch nicht gefunden.

Gibt es hier Fachleute mit Erfahrung im Bewässern von Staudenbeeten?
Für jede Info wäre ich dankbar.
:wink:
Liebe Grüße
Gartenheld
Benutzeravatar
Gartenheld
 

Re: Bewässerung für das Staudenbeet

Beitragvon Tetje » So 22. Apr 2018, 12:50

Hallo Gartenheld,

schön das du mal wieder vorbeischaust. 8-) ;) :--D Wir könnten hier sicherlich unendlich viel zu dem Thema schreiben, da fast jeder Garten- und Pflanzenfreund andere Erfahrungen gesammelt hat. :)

Ich persönlich würde zur Tropfbewässerung raten, diese ist aber vermutlich die beste und teuerste Lösung.

Wieviel möchtest du denn ausgeben? 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Haus-Garten & Technik




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste