Eigenes Gewächshaus

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Tetje » Do 27. Sep 2012, 22:42

Hallo Uwe,

ich bin mit meinem Gewächshaus schon sehr weit gekommen
und hoffe, dass ich in der nächsten Woche den Estrich einbringen kann.

Ich werde mein Gewächshaus mit einer Klimaanlage und einer Lüftung ausstatten,
auch habe ich Strom, Abfluss und Wasser in das GWH gelegt.

Ich werde das Gewächshaus hauptsächlich für meine Klivien, Engelstrompeten(Jungpflanzen)
und deren Sämlinge nutzen. ;)

Wenn ich es morgen schaffe, werde ich noch Fotos einstellen.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Tetje » Mo 8. Jul 2013, 19:39

Hallo zusammen,

ich habe mir am Samstag Zeit gelassen, die Lüftung eingebaut, die Grundverkabelung und der Wasseranschluß ist auch montiert.

Impressionen Münsterland-08.07.13 078.JPG


Impressionen Münsterland-08.07.13 079.JPG


Impressionen Münsterland-08.07.13 077.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Moni » Mo 21. Apr 2014, 20:55

Und wie weit bist du?

Wir haben auch ein Gewächshaus. 3m breit und 6m lang. Im Winter sind meine Kamelien drinnen, ab April ziehe ich Gemüsesetzlinge und ab Mai werden Tomaten gepflanzt.
Wir haben nur den Fundamentrahmen eingebuddelt, ein richtiges Fundament war uns zu teuer. Eine Umluft-Heizung auf 3° eingestellt, hält das GH frostfrei.
Viele Grüße aus der Schweiz,
Moni
Benutzeravatar
Moni
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Tetje » Mo 21. Apr 2014, 21:09

Hallo

Regale sind aufgebaut, Pflanzen eingebracht und im Winter war es probevoll mit Kübelpflanzen.
In diesem Jahr werde ich eine Klimaanlage einbauen und eine Treppe montieren.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Frala » Do 26. Apr 2018, 12:39

Hallo zusammen,

ich habe mir ein Foliengewächshaus zugelegt, nichts dolles, es ist 3,00X2,00 Meter groß und ist hauptsächlich für Tomaten und Gurken gedacht.Vorziehen tu ich ja im Haus. Das Gestell habe ich mit 1 Meter langen Erdnägeln im Boden verankert, wie sie auch im Strassenbau verwendet werden.Die Überstände der Folie am Boden sollen nach Herstellerangaben in den Boden eingegraben werden. Soweit bin ich aber noch nicht und habe die Überstände erstmal mit größeren Pflastersteinen rundherum provisorisch beschwert und die Folie von innen an den Ecken mit den dafür vorgesehenen Bändern verknotet. Der erste Sturm gestern war gleich meiner, die Plane fast dreiviertel vom Gestell geweht.:shock: Zum Glück ist sie noch ganz. Na wenigstens stand das Gestell wie ne Eins. ;) Jetzt bin etwas skeptisch, ob eine eingegrabene Folie standfester ist. :? Vielleicht lag es auch daran, daß das Gewächshaus offen war und der Wind die Folie von Innen rausgeblasen hat.Eventuell hat ja jemand Erfahrungen mit Foliengewächshäuser und kann mir noch den einen oder anderen Tipp geben.
Es grüßen Christine und Frank
aus dem schönen Nuthetal
Benutzeravatar
Frala
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Tetje » Do 26. Apr 2018, 20:05

Hallo Frala,

solche Folien Kleingewächshäuser sind in der Regel für Standorte in der Nähe von Wänden gedacht, damit der Sturm die Häuser nicht wegweht. Ich persönlich würde wie vom Hersteller angegeben eingraben und beim Sturm das Gewächshaus schließen, damit es nicht zum Windfang wird. 8-) ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eigenes Gewächshaus

Beitragvon Tetje » Mi 24. Okt 2018, 18:59

Hallo Gernot,

ich wollte im nächsten Jahr ein zweites Gewächshaus bauen ;) .

Hast du einen Link zum Hersteller? 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Vorherige

Zurück zu Gewächshaus, Gartengeräte & Werkzeuge




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste