Datura inoxia Miller

Hier können die Gäste lesen.

Datura inoxia Miller

Beitragvon Tetje » Mo 23. Jul 2018, 11:08

Hallo zusammen,

ich pflanze meine Daturen immer an Plätze wo ich mich am meisten aufhalte, hier neben dem Kompost, da dieser täglich mehrmals aufgesucht wird. Hier habe ich die wunderschöne Datura inoxia immer in Sichtweite und kann täglich die Früchte entfernen, eigentlich sofort nach der erfolgten Blüte. Somit kann sich die
Pflanze nicht unkontrolliert ausbreiten.

Das Weiß dieser Schönheit ist an Ausstrahlung kaum zu übertreffen. Die Datura inoxia Miller stammt ursprünglich aus Mittel- und Südamerika. Bei den Azteken war sie eine weitverbreitete Heilpflanze. Durch die strahlend weißen Blüten zählt sie für mich mit zu den schönsten Stechäpfel.

Garten Mitte 07-2018 032.JPG


Durch die extreme Hitze versuche ich sie in diesem Jahr auf die am Naturstandort übliche Höhe von bis zu 2m zu kultivieren.

Garten Mitte 07-2018 036.JPG


Die wissenschaftliche Erstbeschreibung erfolgte durch den englischen Botaniker Philip Miller.

Garten Mitte 07-2018 035.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Datura inoxia Miller

Beitragvon Tetje » So 3. Feb 2019, 15:33

Hallo zusammen,

ich habe die Art stark zurückgeschnitten und habe einen Versuch im letzten Jahr gestartet. Ich möchte wissen, ob sie unseren Winter überlebt, da die Angaben in der gängigen Literatur das Gegenteil behaupten. Es hat bereits mehrfach bei uns im Westmünsterland geschneit und wir hatten mehrere Fröste über einen längeren Zeitraum gehabt. Die Datura inoxia sieht immer noch recht unbeschadet aus und man darf auf das Ende von meinem Experiment gespannt sein. 8-) ;)

Ich halte euch selbstverständlich auf dem Laufenden. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Datura (Stechapfel)




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste