Aussaat von Thermopsis barbata

Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Hanninkj » Fr 9. Jan 2015, 18:46

Während unsere Reise in China haben wir auf der Wiese die schöne Thermopsis barbata gesehen. Diese Thermopsis war da zusammen mit Incarvillae, Anemone, Stellera u.s.w. In dem Bus sah ich die Pflanzen und der Fahrer war so freundlich halt zu machen, so das wir die Pflanzen beobachten konnten.
Da war gar keine Samen an der Pflanzen.
Später habe ich in China Samen gesucht, aber nicht gefunden. Zwei Monate später hatte ich die Möglichkeit.
Ich hatte schon gelesen das es sehr schwierig ist, den Samen zum keimen zu bringen, aber nun in kurzer Zeit sind schon 2 Samen gekeimt.
Hoffentlich werden die Pflanzen groß, sodass das ich die Blüte auch hier sehen kann.

Ton

Thermopsis_barbata_1101_resize.JPG


Thermopsis_barbata_1100_resize.JPG


Thermopsis_barbata_1082_resize.JPG


Thermopsis barbata_zaai_6101_resize.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Tetje » Fr 9. Jan 2015, 20:43

Ton, was für ein Highlight wieder von dir. :o

Hältst du uns bitte auf dem Laufenden mit der weiteren Kultur? ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Hanninkj » Mo 25. Mär 2019, 18:39

Heute sind die erste Entwicklungen zu sehen. Ich bin sehr froh das ich noch lebende kleine Pflanzen habe.

Ton
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Tetje » Mo 25. Mär 2019, 18:44

Hallo Ton,

ich freue mich für dich und bin gespannt wie weit die Pflanzen im Mai sind. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Martin » Mi 27. Mär 2019, 18:37

Hanninkj hat geschrieben: Ich bin sehr froh das ich noch lebende kleine Pflanzen habe.

Ton



Hallo Ton,

die Sämlinge sind wahrscheinlich sehr empfindlich. Wäre vielleicht ein Fungizid vorbeugend gegen Umfallkrankheiten ratsam?
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Hanninkj » Mi 27. Mär 2019, 20:54

Martin,

Wenn man die Pflanzen in China gesehen hat dann weisst man wohl das sie schwierig sind!

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Aussaat von Thermopsis barbata

Beitragvon Tetje » Fr 29. Mär 2019, 19:43

Hallo Ton,

ich bin auch gespannt, wie es weitergeht. :o
Die Aussaat und Kultur dieser Rarität scheint nicht einfach zu sein. 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Kultur, Pflanzung, Züchtung & Pflege




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste