Techniktipp und Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallkübel

Techniktipp und Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallkübel

Beitragvon Tetje » Mo 20. Mai 2019, 17:44

Hallo zusammen,

sobald Holz oder Metall mit Erde in Verbindung kommt, ist die Zeit des Verfall deutlich kürzer. Bei den Metallkübel kann man das mit wenig Aufwand für einen längeren Zeitraum verhindern. 8-)

Es gibt so viele und schöne Metallkübel, oft nicht für Pflanzen zu gebrauchen. Mit wenigen Modifikationen
ist das aber kein Problem. Mit einem Kegelbohrer sind vier bis sechs große Löcher für den Ablauf zu
bohren.

20190517_145100.jpg


Mit Rostschutzspray sind die Innenwände zu benetzen.

20190517_145116.jpg


Anschließend mit Kultursubstrat befüllen.

20190518_142127.jpg


Je nach Gattung und deren Sorten sollte das Substrat angepasst werden.

20190518_142750.jpg


So ein bepflanzter Metallkübel kann zwischen 40,- und 60,-€ liegen. :o

20190519_152951.jpg


Viel Freude beim Ausprobieren. :--D
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Techniktipp und Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallkübel

Beitragvon Tetje » Fr 31. Mai 2019, 19:40

Hallo zusammen,

ein paar Tage später. :o

20190531_193341.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Techniktipp und Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallkübel

Beitragvon Rudi » Sa 1. Jun 2019, 05:59

Hoi Tetje

Ich habe beim letzten Besuch nachgeschaut, was so eine Bepflanzung kostet. Bei uns in der Schweiz
sind die Preise deutlich teurer. :o
Meistens sind das auch kleinere Schalen aus Keramik.

Sehr schoene Idee und die Bepflanzung ist dir gelungen. :--D
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 


Zurück zu Haus-Garten & Technik




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste