Paeonien in der Floristik

Paeonien in der Floristik

Beitragvon Tetje » So 23. Feb 2020, 15:46

Hallo zusammen,

im Frühjahr/-sommer sind in den Blumenläden die Paeonien nicht zu übersehen. Wenn man einen guten Großmarkt in der Nähe hat, kann man auch im Winter Paeonien die im Gewächshaus vorgezogen worden sind, erwerben. Nur wundert euch nicht über die
Farben, anbei ein Beispiel der Paeonia 'Coral Sunset', im Winter gelb :o . Wenig Sonne = gelb :mrgreen:

IMG_2442.JPG


Das ist die Farbe im Freiland:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Paeonien in der Floristik

Beitragvon Martin » Mo 24. Feb 2020, 07:06

Hallo Tetje,

die Paeonia 'Coral Sunset' hatte ich vor mehreren Jahren gepflanzt. Einmal blühte sie. Danach nicht mehr. Sie scheint sehr anspruchsvoll zu sein. Den Farbwechsel zu gelb hatte ich aber nicht so extrem wahr genommen.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Paeonien in der Floristik

Beitragvon Tetje » Mo 24. Feb 2020, 10:23

Hallo Martin,

das Foto ist Ende Januar von mir aufgenommen worden und die 'Coral Sunset' wurde im Gewächshaus vorgezogen. Dementsprechend hat sich die Blütenfarbe verändert. Bei den Klivien ist es ähnlich, oft sind die Sammler in Deutschland überrascht wenn ihre Klivien bei uns zum ersten Male blühen. :shock:
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Geschichte, Kunst & Botanik




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste