Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Christianf » Mo 8. Jun 2020, 19:25

Hallo Tetje,

ich habe meine Minigewächshäuser noch mit den Mitbringseln von meiner Kamelienreise im März voll. Tatsächlich scheinen die meisten dieser Stecklinge angegangen zu sein! :D (Obwohl - ich klopfe zur Sicherheit hier mal auf Holz). Ich habe auch Sasanquas, die ich in der Blütezeit bekommen habe, schon erfolgreich bewurzelt, nicht alle Kamelien lassen sich also nur zu Beginn der Ruhezeit bewurzeln. Mit Reticulatas hatte ich dagegen bisher Pech, da könnte das richtige Zeitfenster wirklich entscheidend sein. Ich bin gespannt auf deine Ergebnisse.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Christianf » So 28. Jun 2020, 12:28

Hallo zusammen,

hier ein Bild von meinen Reisemitbringseln. Inzwischen stehen sie ohne Deckel auf der Fensterbank und werden zweimal am Tag mit destilliertem Wasser eingenebelt. Nur Night Rider hat es leider wieder nicht geschafft.

Ärgerlicherweise habe ich Probleme mit Trauermücken (deren Laven ja bekanntlich auch die zarten Wurzeln fressen). Ich habe schon zweimal mit einem Azadirachtin-Präparat gegossen, aber es treten immer noch Imagines auf. Gestern habe ich die Erde mit Nematoden behandelt und hoffe, dass jetzt Ruhe ist.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Hanninkj » So 28. Jun 2020, 17:54

Nach 3 Monate Wurzeln an C. azalea(changii).

Ton
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Tetje » So 28. Jun 2020, 18:34

Hallo Ton,

hast du den Trieb zuvor veredelt?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Hanninkj » So 28. Jun 2020, 21:27

Hallo Tetje,

Ein Steckling das kann man auch sehen.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Christianf » So 28. Jun 2020, 22:21

Hallo Ton,

beneidenswert. Ein sehr schön bewurzelter Steckling von einer als schwierig geltenden Sorte.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Hanninkj » So 28. Jun 2020, 22:26

Christian,

das ist eine Art keine Sorte weil es keine Kreuzung ist.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Christianf » So 28. Jun 2020, 22:38

Hallo Ton,

sorry, "Sorte" war umgangsprachlich. Botanisch ist das natürlich eine Art und keine Sorte.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Tetje » Di 30. Jun 2020, 17:32

Hallo Ton,

im ersten Moment sah das für mich wie eine Veredelung aus. ;)

Verrätst du uns dein Geheimnis....? 8-)

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Hallo Christian,

ich habe nun Perlite, Seramis und Anzuchterde gekauft. Wenn alles gut geht werde ich am Wochenende mit meinem Experiment anfangen. :--D ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Stecklinge von Kamelien - "Schritt für Schritt" - in Bildern

Beitragvon Hanninkj » Mi 1. Jul 2020, 23:22

Tetje,

Geduld und gute Steckerde und 25 Grad.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

VorherigeNächste

Zurück zu Vermehrung, eigene Züchtungen & Züchtung




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste