Drüben im Garten

Hier können die Gäste lesen.

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Isabel » Mo 18. Mai 2020, 11:05

Guten Morgen Martin,

genau, der Teich ist ein Ruhepol. Und er ist so schön grün, gar nicht bunt, diese "Stimmung" ist wohltuend fürs Auge und für die Seele. Einige Sumpfiris beginnen nun allerdings zu blühen.

Danke für deine Rückmeldung. :)
Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Isabel » So 28. Jun 2020, 14:36

Einen schönen Sonntag allerseits. :)

Das Gemüsebeet entwickelt sich jahreszeitengemäß sehr üppig, wenn auch mehr mit Salaten, Erdbeeren, einjährigen Sommerblumen (Levkojen) und stark duftenden Kräutern wie Bohnenkraut und Lavendel. Letzteres hat sich bewährt, um die Schnecken abzuhalten.

Wer mag ihn nicht, den Duft von frischem Basilikum (Ocimum basilicum) und als Gewürz wohlschmeckend über Pasta oder in der kleinen Portion Salat aus dem Gemüsebeet.

Neu in meinem Kräuterbeet ist Strauchbasilikum oder auch Staudenbasilikum, eine noch „junge“ Gartenpflanze in unseren Breiten.
Die Basilikum Hybride gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und trägt den Botanischen Namen Ocimum kilimandscharicum x Basilicum purprascens.

Die kleinen Büsche duften aromatisch und passen somit wunderbar in einen Duftgarten.
Hübsch sehen auch die dunkelrot geänderten Blätter aus. Die violetten Rispen blühen von Juni bis September.

Die Pflanzen, die ursprünglich aus dem tropischen Afrika und Asien kommen, lieben viel Sonne, aber auch genügend Wasser und ein Rückschnitt der Blüten fördert die Blätterbildung.

Es heißt, dass die Pflanze im Kalthaus überwintert werden kann, eine Stecklingsvermehrung über den Winter bringe aber bessere Ergebnisse. Ich werde beide Praktiken versuchen.

Ein Küchenkraut, das sehr schmackhaft ist mit hohem Zierwert zugleich. :)

IMG_8142b.JPG


Isabel
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Raphia1012 » Mo 29. Jun 2020, 01:57

Hallo, liebe Isabel

Das hört sich üppig an in deinem Gemüsebeet, Regen hattet ihr in letzter Zeit genug.

Hier am Niederrhein haben wir gerade italienisch, trockene Verhältnisse, die würden dem Strauchbasilikum
auch zusagen.
Bei mir im Garten wachsen nur die einjährigen, roten und grünen Basilikumsorten. Ein Grund mich mal nach
einem Strauchbasilikum umzusehen, er sieht nicht nur schön aus, wäre gleichzeitig auch Bienennahrung.

Die ersten Tomaten sind reif, da geht ohne Mozzarella und Basilikum gar nichts. :--D

Vielen Dank für die Vorstellung dieser Pflanze. ;)
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
- Fotoforum
- Wetter- und Naturforum
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Isabel » Mo 29. Jun 2020, 11:19

Hallo liebe Raphia,

ich denke in deiner oberitalienischen Oase :) gedeiht es auch bunt und üppig und nahrhaft zugleich.
Genau, es wäre schön, wenn man im neuen Frühjahr Basilikum als kleine (oder auch schon größere) Pflänzchen parat und sich Kosten und Wege sparen könnte.

Lieben Gruß
Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Tetje » Di 30. Jun 2020, 17:29

Hallo zusammen, hallo Isabel,

deine Gattungskreuzung x Ocibasi wird dir hoffentlich viel Freude bereiten und "Geschmacksmomente" schenken. :--D

Ich habe mir heute auch eine Pflanze gekauft. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Isabel » Di 30. Jun 2020, 20:00

Guten Abend Tetje,

Glückwunsch zur Neuanschaffung. :--D

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Tetje » So 5. Jul 2020, 16:30

Hallo Isabel,

und gleich mit frisch gebackenem Brot probiert. :--D Was für ein Geschmackserlebnis...... ;)

20200705_162621.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Drüben im Garten

Beitragvon Isabel » So 5. Jul 2020, 18:58

Guten Abend Tetje,

das sieht verführerisch lecker aus. :--D

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Vorherige

Zurück zu Café Smile




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste