Hostablüte mit zurückgebogenen Sepalen

Hostablüte mit zurückgebogenen Sepalen

Beitragvon Martin » So 2. Aug 2020, 10:02

Hallo zusammen,

zum ersten Mal entdeckte ich einen Hosta Sämling mit weit zurück gebogenen Sepalen. Die äußeren 3 Kelchblätter sind bei einer Hostablüte normalerweise nicht zurück gebogen. Umso erstaunter bin ich dieses Phänomen zum ersten mal an einer Hosta beobachtet zu haben.

IMG_9162.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hostablüte mit zurückgebogenen Sepalen

Beitragvon Rudi » Mo 3. Aug 2020, 05:47

Hoi Martin

Sieht toll aus, meinen Glueckwunsch. :--D
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Hostablüte mit zurückgebogenen Sepalen

Beitragvon Tetje » Di 4. Aug 2020, 02:16

Hallo Martin,

ist das bei allen Blüten zu beobachten? :o
Das habe ich so noch nie bei Funkien gesehen.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hostablüte mit zurückgebogenen Sepalen

Beitragvon Martin » Di 4. Aug 2020, 09:37

Hallo Tetje,

bei vielen Lilien wie bsw. dem Türkenbund (Lilium martagon) findet man zurück gebogene Sepalen. Bei Hostas kann dies anscheinend ebenfalls vorzukommen. Bislang ist dies aber die erste Pflanze, bei der dieses Phänomen vorkommt. Mir ist wie gesagt keine andere Sorte mit diesem Merkmal bekannt.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Vorstellung neuer Sorten & Züchtung




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste