Echeverien vermehren; so gelingt's

Echeverien vermehren; so gelingt's

Beitragvon Martin » Mi 9. Sep 2020, 20:10

Hallo zusammen,

jeder der schon mal Kopfstecklinge von Echevierien oder xSedeverien abgenommen hat kennt das. Die Rosetten haben beim Stecken oftmals keinen Kontakt mit der Erde.
IMG_9964.JPG

Die untersten Blätter von Kopfstecklingen sind oftmals gewölbt. Daher hat der Steckling keinen Kontakt mit der Erde.
Die Lösung ist daher ganz einfach. Man sollte die Erde in der der Steckling gesteckt wird mittig im Topf anhäufeln.
IMG_9965.JPG

So hat der Steckling Kontakt mit der Erde und kann richtig anwurzeln.
IMG_9966.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Echeverien vermehren; so gelingt's

Beitragvon Tetje » Fr 11. Sep 2020, 17:43

Hallo Martin,

danke für deinen ausführlichen Tipp :--D . Jetzt habe ich meinen Fehler bei der Vermehrung erkannt. :o
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Kultur, Pflege & Vermehrung




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste