Hosta 'First Frost'

Hosta 'First Frost'

Beitragvon Martin » Mi 13. Okt 2021, 20:08

Hallo zusammen,

dieser schöne Sport aus Hosta 'Halcyon' stammt aus dem Jahr 2002. Als Züchter werden Patricia Scolnik und Bob Solberg angegeben. Eine mittelgroße blaugrün wachsende Hosta mit goldenem Rand, der zum Ende des Sommers zu einem cremeweiss verblasst. Wächst sehr gut und bildet eine vorzügliche Topfpflanze. Erst wollte ich sie ins Beet setzen.
Doch im Topf wirkt sie auch sehr edel.

IMG_5839.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hosta 'First Frost'

Beitragvon Rudi » Do 14. Okt 2021, 10:21

Hoi Martin

Wieso werden zwei Personen als Zuechter
genannt? :?
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Hosta 'First Frost'

Beitragvon Martin » Sa 16. Okt 2021, 18:45

Hallo Rudi, hallo zusammen,

Patricia war mit Bob befreundet. In den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wechselte der Ehemann von Patricia seine Arbeitstelle nach Raling/Durham. Bob bot Patricia an, ihre Züchtungen in seinem Gewächshäusern unterzubringen. Bob war es auch, der zufällig den Sport aus Hosta 'Halcyon' entdeckte. Deshalb zwei Namenspaten. Interessant ist der Brauchtum im Süden Amerikas das Starkbier nach der besten Hosta des Jahres zu benennen. Und das ist Hosta 'First Frost' sicherlich mit 10 % Alkoholgehalt.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Hostas mit Randpanaschierung




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste