Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Martin » Fr 3. Okt 2014, 21:54

Hallo Brigitte,

es gibt wohl sehr viele Menschen in Deutschland die Aurikeln sammeln. Manche haben hunderte Sorten dieser zierlichen Staude. :) ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Veronika » Di 4. Nov 2014, 08:42

Hallo zusammen,
Eure Aurikel haben mir so gut gefallen, daß ich mir nun auch eines gekauft habe.
Mal sehen, ob das Pflänzchen im Frühjahr dann auch so wunderschön blüht. Allerdings möchte ich meine Pflanze in unseren neuen Steingarten zwischen Saxifraga, Semperviven und anderen kleinen Alpenpflanzen setzen.
Sollte es eine Blüte geben, werden ich sie fotografieren und hier vorstellen.
Gruß
Veronika
Benutzeravatar
Veronika
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Gast » Di 4. Nov 2014, 08:49

Liebe Veronika,
da freue ich (freuen wir) uns schon, viel Glück mit dem Standort.

Ich hielt diese Extra- Schönheiten im Topf - da konnte ich sie vor zu viel Regen, zu viel Schnecken und sonstigen "Ungeheuern " besser schützen. Habe sie winters höher gestellt - aus eben diesen Gründen.
Und in's ungeheizte Gewächshaus - da wären sie mir vertrocknet.
Gast
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Pauline » Sa 9. Mai 2015, 23:25

Die Aurikel blüht in diesem Frühjahr unglaublich:

IMG_2838klein.jpg


Sie steht bei uns im Vorgarten und wenn sie lange Füße bekommt, muß man sie einfach wieder etwas tiefer setzen.

IMG_2839klein.jpg


Viele Grüße
Pauline
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Pauline
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Frala » Mo 18. Mai 2015, 11:00

Hallo zusammen!

Immer wieder schön anzusehen, die Aurikel,
vor allem die Sortenvielfalt. ;)

Gestern gab es dazu bei uns im Regionalprogramm einen interessanten Bericht. ;)
Es grüßen Christine und Frank
aus dem schönen Nuthetal
Benutzeravatar
Frala
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Christa » So 9. Apr 2017, 20:10

Hallo zusammen,

meine Aurikel haben ihre neue Heimat bezogen. :)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße von der
Christa
Benutzeravatar
Christa
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Martin » Mo 10. Apr 2017, 18:10

Hallo Chrisel,

die wollen aber hoch hinaus. :--D Eine tolle Idee übrigens mit der Leiter. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Tetje » Mo 10. Apr 2017, 18:40

Hallo zusammen,

ich finde die Idee auch sehr gut :kings_up: und ich hätte schon längst selber darauf kommen können. 8-)

Genau die richtige Größe für meine Pelargonien und Begonien..... :--D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Christa » Mo 10. Apr 2017, 20:33

Hallo,

die stehen schon seit 5 Jahren auf eine Leiter. Die letzte ist zusammen gebrochen, darum habe ich diese hier lackiert. Die Querbretter sind geölt.
Außerdem steht die Leiter regengeschützt.
Viele Grüße von der
Christa
Benutzeravatar
Christa
 

Re: Aurikel - eine fast vergessene Schönheit

Beitragvon Martin » So 5. Apr 2020, 13:23

Hallo zusammen,

hier ein Foto der heimischen Aurikel (Primula auricula).

IMG_6909.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

VorherigeNächste

Zurück zu Sedum, Alpine- & Steingartenstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast