Leptinella squalida 'Platts's Black' - Fiederpolster

Leptinella squalida 'Platts's Black' - Fiederpolster

Beitragvon Martin » So 23. Jan 2022, 10:32

Hallo zusammen,

viele Stauden sind in den vergangenen Jahren aus Neuseeland zu uns nach Europa eingeführt worden. Darunter Gattungen wie Astelia, Disphyma und bsw. Bulbinella, um nur einige zu nennen.
Auch das Fiederpolster Leptinella squalida stammt aus Neuseeland. Benannt wurde es nach dem englischen Botaniker Joseph Dalton Hooker. Im Volksmund wird die Staude New Zealand Brass Buttons genannt, was soviel wie Neuseeländische Messingknöpfe bedeutet. Ein Verweis auf die runden leuchtend gelben Blüten, die im Sommer erscheinen. Die Auslese ’Platts Black’ hat im Gegensatz zur Wildform wunderschöne bräunlich grüne Blätter. Ihr fein gefiedertes Laub harmoniert gut mit anderen Stauden. Schnell überzieht es den Boden und bildet einen dichten undurchdringbaren Teppich, der Schutz vor auflaufenden Unkrautsamen bietet. Das Fiederpolster ist gut winterhart und eignet sich auch zur Unterpflanzung von größeren Kübeln. Es mag einen sonnigen Standort auf frischen Böden. Kommt aber auch noch an halbschattigen Standorten zurecht.

IMG_6906.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Zurück zu Sedum, Alpine- & Steingartenstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast