Sedum sexangulare 'Cristatum'

Sedum sexangulare 'Cristatum'

Beitragvon Martin » So 4. Sep 2016, 14:20

Hallo zusammen,

Von verschiedenen Mauerpfeffer-Arten sind Kamm-Formen bekannt. So existieren beim Felsen-Mauerpfeffer (S. reflexum) oder beim Weißen Mauerpfeffer (S. album) solche Wuchsformen. Vor kurzem entdeckte ich bei einem Gartenrundgang am Milden Mauerpfeffer (S. sexangulare) diese Kammform.

Soviel ich weiß, wurde eine Kammform des Milden Mauerpfeffers im deutschsprachigem Raum noch nie vorgestellt. Das Sedum sieht sehr außergewöhnlich aus. Momentan wächst es noch in einem kleinen 5 cm Topf. Demnächst werde ich es in einer Schale zu anderen Sedum und Sempervivum-Sorten umsiedeln.

K1024_Cristatum.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Sedum sexangulare 'Cristatum'

Beitragvon Tetje » So 4. Sep 2016, 17:14

Hallo Martin,

auch bei dir staune ich immer wieder, was für Raritäten du in deiner exklusiven Sammlung hast, meinen Glückwunsch. :--D
Auch bereiten mir persönlich deine Beiträge eine große Freude, durch dich habe ich endlich einen Bezug zu den Stauden gefunden 8-) und meine Liebe zu den Hostas entdeckt. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Sedum sexangulare 'Cristatum'

Beitragvon Martin » So 4. Sep 2016, 19:41

Tetje hat geschrieben:durch dich habe ich endlich einen Bezug zu den Stauden gefunden


Hallo Tetje,

geht mir bei den Klivien genauso. :--D
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Sedum, Alpine- & Steingartenstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast