Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Tetje » Fr 6. Jan 2017, 22:39

Hallo Apo, ;)

die Überschrift vom Thread wird dem Thema nicht mehr gerecht. 8-) ;)

Hast du eine Idee für eine neue Überschrift? :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Jörg » Fr 6. Jan 2017, 23:03

Apo hat geschrieben:Erst wollte ich ein eigenes Thema eröffnen. Dann habe ich das gefunden und hänge mich hier mal rein. Ich pflege einige Naturformen und einige Kultivare. Kultivare das sind Selektionen die bestimmte Eigenschaften haben die für den Züchter interessant erscheinen.
Als erstes einige Naturformen.

Vielleicht trennt man den Thread hier. So besteht die Möglichkeit allen Usern weiter diesen Thread zu belassen und man kann über die Verwendung und Darstellung von Hauswurzen seine Erfahrungen kundtun. Auch ich mache Gestecke für meine bessere Hälfte. Ihr ist es egal um welche Arten es geht. Es muss gut aussehen. Und der neue Thread könnte vielleicht " Unsere Semps und wie werden sie gepflegt" heißen. Ist nur ein Vorschlag.
Jörg
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Martin » Sa 7. Jan 2017, 17:12

Tetje hat geschrieben:Hallo Apo, ;)

die Überschrift vom Thread wird dem Thema nicht mehr gerecht. 8-) ;)

Hast du eine Idee für eine neue Überschrift? :)


Hallo Tetje,

warum meinst du dass die Überschrift dem Thema nicht mehr gerecht sei?

Möchtest du noch ein Thema mit dem Titel: Kultur von Hauswurz (Sempervivum) einbringen.

Es existiert ja schon ein Punkt im Staudenforum: Kultur, Pflanzung, Züchtung und Pflege. :?
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Martin » Mo 10. Jul 2017, 22:08

Hallo zusammen,

auch bei den Semperviven finden sich Cristata-Formen. Hier ein schönes Exemplar mit roten "Bäckchen". :--D

K1024_IMG_1512.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Tetje » Di 11. Jul 2017, 18:47

Hallo Martin,

das habe ich bei Sempervivum noch nie gesehen :o , danke für deine Informationen. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Tetje » Mi 31. Jul 2019, 20:10

Hallo zusammen,

auch ein unendliches Thema. Ich habe vor ca. 15 Jahren drei Balkonkästen mit ganz wenigen Hauswurzen bepflanzt und irgendwie vergessen :roll: . Sicherlich ab und zu gegossen, aber nie so richtig beachtet 8-) .
Seit einigen Tagen hat mich die Gattung Sempervivum fest im Griff und ich bin völlig fasziniert. :o

20190728_194320.jpg


20190728_194309.jpg


20190728_194328.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Martin » Fr 2. Aug 2019, 07:10

Hallo Tetje, hallo zusammen,

mich begeistert die Unempfindlickeit dieser Staude ebenfalls. Sie wachsen sogar mitten im Beet überdeckt von höheren Stauden und behaupten sich dort, wie dieser Hauswurz.

IMG_1569.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Tetje » So 4. Aug 2019, 11:58

Hallo zusammen,

es gibt sehr große Sammlungen in Deutschland und es ist eine sehr lebendige Gruppe, was es so in der Welt der Pflanzen nicht mehr bei den Sammlern gibt. 8-) :--D

Hier meine zweite Kiste voller Sempervivum, eigentlich vom anderen Stern. :o

20190803_211034.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Sempervivum und Hybriden - Hauswurze

Beitragvon Martin » Fr 6. Dez 2019, 19:35

Hallo zusammen,

die Hauswurze sollten, sofern sie im Topf stehen vor übermässiger Nässe geschützt werden. Ansonsten drohen Ausfälle. Hier stehen die Pflanzen zum Schutz vor zu viel Regen bsw. unter einem festen Pavillon.

IMG_4302.JPG


IMG_4303.JPG

Diese rote Auslese habe ich für mich entdeckt. :)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Vorherige

Zurück zu Sedum, Alpine- & Steingartenstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast