Camellia x vernalis 'Hiryū' - Herbstblühende Kamelie

z. B. Camellia sasanqua, Camellia changii syn. azalea, C. x
hiemalis, C. sasanqua subsp. hiemalis, C. sasanqua subsp. vernalis
und Mehrfachhybriden

Camellia x vernalis 'Hiryū' - Herbstblühende Kamelie

Beitragvon Tetje » Fr 4. Nov 2022, 18:26

Hallo zusammen,

Camellia x vernalis 'Hiryū' ist keine Sasanqua oder ganz lustig, habe ich in einem Kamelien-Blog aus Hamburg gelesen:
- Camellia sasanqua ssp. vernalis, da würden sich bei jedem Botaniker die Fußnägel aufrollen. :roll:

DSC03656.JPG


Camellia x vernalis 'Hiryū' zeigt üppige, kirschrosarote und halbgefüllte Blüten mit dunkelgrünen Blättern.
Der Wuchs ist kräftig, dicht, aufrecht und die Blütezeit ist von Ende Oktober bis Anfang Dezember.
Die Herkunft ist Nakayama in Japan im Jahre 1847. 1906 von E. Fenerosa aus Japan in die USA importiert.

DSC03658.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia x vernalis 'Hiryū' - Herbstblühende Kamelie

Beitragvon Martin » Fr 11. Nov 2022, 12:50

Hallo Tetje,

wenn das die original Blütengröße ist, dann ist das schon sehr toll. :o
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Sommer- und herbstblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast