Hauswurze (Sempervivum) in der Tonschale

Hauswurze (Sempervivum) in der Tonschale

Beitragvon Tetje » So 21. Jun 2015, 17:37

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit hatte Martin den Vorschlag zur Pflanzung gemacht. Ich wollte die große Tonschale wegwerfen und dann erinnerte ich mich an den Beitrag von Martin. Die Hauswurzen fühlen sich offensichtlich sehr wohl,
durch den Regen und die neuen Kulturbedingungen haben sie sich im Gegensatz zu den Plastiktöpfen bestens entwickelt.

Tetje Garten-Frühsommer 2015 004.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hauswurzen (Sempervivum) in der Tonschale

Beitragvon Gast » So 21. Jun 2015, 18:54

:) :) Das ist eine gute Idee, lieber Tetje.
Dafür sind solche schönen Schalen doch prädestiniert.
Es wäre ein Jammer gewesen, sie wegzuwerfen.

So sahen meine aus:

1_DSCN0477_6.jpg


1_P1030008_6.jpg


2_DSCN9707_6.jpg


2_DSCN4958_6.jpg
:) :)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Hauswurzen (Sempervivum) in der Tonschale

Beitragvon Retrogal60s » Mo 22. Jun 2015, 09:05

Lieber Tetje,

ich liebe die Tonschale aber Kalk auch im Regenwasser macht sie immer so unschön, da die Tonfläche blüht aus. Ich entsorge grundsätzlich keinen Tontopf/schale sondern ich mache sie ganz klein und benutze die kleine Teile wie Seramis.
Viele Grüße,
Retrogal60s
Benutzeravatar
Retrogal60s
 

Re: Hauswurzen (Sempervivum) in der Tonschale

Beitragvon Tetje » Mo 22. Jun 2015, 16:38

Liebe Babe,

du kannst die Schalen in Essigwasser über Nacht einlegen und am nächsten Tag mit
der Drahtbürste bearbeiten.
Wenn du nicht soviel Kraft hast, so gibt es auch eine Bürste für die Bohrmaschine. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hauswurze (Sempervivum) in der Tonschale

Beitragvon Retrogal60s » Mo 22. Jun 2015, 20:43

Lieber Tetje,

hah! ich mache das mit meinen Kochtöpfen usw d.h. Essigwasser und habe nie gedacht daß mit den Tontöpfen zu tun. Eine gute Idee. Danke.
Viele Grüße,
Retrogal60s
Benutzeravatar
Retrogal60s
 


Zurück zu Stauden im Kübel




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast