Neues Schneeglöckchen Buch

Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Frank » Fr 12. Jan 2018, 06:56

Es war Winterzeit, Krank zu Hause und dann kann man mal arbeiten an alle Buchprojekten die es bei Epric jedes Jahr gibt:

1000 Schneeglöckchen
30 x 30cm, Hardcover, 50 Seiten, 1006 Farbfotos.
1000 verschiedene Schneeglöckchen werden vorgestellt mit Foto und Nahmen, keine Beschreibung.
Es ist das erste mal das so viele, und darunter auch viele neue, Galanthus Arten, Sorten und Selektionen gezeigt werden.

cover boek.jpg


Ab jetzt erhältlich bei Epric.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Tetje » Fr 12. Jan 2018, 15:32

Hallo Frank,

das ist eine tolle Nachricht und wie teuer ist das Buch? 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Martin » Sa 13. Jan 2018, 23:24

Hallo Frank,

es ist schön dass nach langer Zeit endlich wieder ein Buch über Schneeglöckchen erscheint. Ich hoffe dass aber in absehbarer Zeit ein Buch über Schneeglöckchen gedruckt wird, welches sich mehr über der Herkunft bzw. Abstammung der einzelnen Sorten widmet. Ich möchte nicht die Kompetenz oder das Wissen über die Gattung Galanthus der angelsächsischen Autoren in Frage stellen! Wenn aber bsw. von vornherein Klone der Gattung Galanthus (welche ebenfalls, seit Jahrzehnten in Deutschland existieren) von vornherein einer Gruppe zugeordnet werden, die angeblich zuerst in Großbritanien vorgefunden wurden, und ein Land dieses für sich beansprucht, so kann ich dieser Auffassung nicht zustimmen. Dies führt unweigerlich zu Doppelbenennungen von Schneeglöckchen-Sorten. Das heißt eine Galanthus-Sorte aus Deutschland, den Niederlanden etc., die im Genotyp mit den Sorten aus Großbritanien identisch ist, wird unter mehreren Namen angeboten. Das kann nicht richtig sein. :irre: Es wird allerhöchste Zeit, dass sich endlich einmal ein Botaniker mit dieser Problematik befasst und ein Werk hierüber verfasst.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Tetje » Sa 13. Jan 2018, 23:34

Hallo zusammen,

der Preis liegt bei 79,-€ und man darf gespannt sein. :--D

Stellst du das Buch bei dir am Stand in Essen vor?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Rudi » So 14. Jan 2018, 09:16

Hoi Tetje

Nur Werbung, mehr kommt da nicht..... ;)
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Frank » Fr 19. Jan 2018, 07:30

Hallo Martin, stimmt haben wir auch bemerkt. Wir sind mit verschiedene Projekten beschäftigt. u.A auch eine Kollektion auf zu bauen. Leider hatt man uns die Sammlung die wir aufgebaut hatten geklaut und sind wir in 2017 wieder neu angefangen. Also generell wie die Namensgebung bei der Galanthus Gruppe ist, ist unvergleichbar mit alle andere Pflanzengruppen. Man findet ein Schneeglöckchen und benennt es mit einem eigenen Namen. Wäre bei andere Gruppen Pflanzen unmöglich. Wir kommen jetzt schon auf mehr als 1850 Schneeglöckchen auf Papier. In wirklichkeit denke ich dass es nur so 300 Hybriden gibt.

Ich denke aber das Niemand sich mit diese Problematik auseinder setzen möchte. Es gibt da grosse wirtschaftliche Interessen. Ein neues Schneeglöckchen kann bis € 1000 kosten.

Wir haben Sämlingen von elwesii x nivalis gemacht, darünter waren viele gelben. Haben wir Verkauft für ein par Euro. Sehe im Nachhinein auf Ebay erscheinen für 150,-

Hallo Tetje, weiss ich nicht ob wir es dann noch haben oder schon ausverkauft ist. Wenn wir es haben bringen wir es mit. Und die drei andere Bücher über Schneeglöckchen auch....

Hallo Rudi, wenn man am Tag bis zu 4 innere Blutungen hatt, hat man etwas anders am Kopf als jeden Tag online zu sein.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Rudi » Fr 19. Jan 2018, 11:01

Hoi Frank

Gute Besserung. :)
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Tetje » Fr 19. Jan 2018, 17:00

Hallo Frank,

auch ich wünsche Dir gute Besserung und baldige Genesung. :kings_up:

1000,-€, solche Preise kenne ich in der Regel bei Klivien, aber bei den Schneeglöckchen. :shock:
Hast du rein zufällig ein Foto von so einem teuren Galanthus?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Frank » Fr 19. Jan 2018, 20:25

Hallo,

anbei das Foto von Galanthus 'Golden Fleece', dies hat £ 1350 gekostet, ist also etwas mehr als € 1500 für eine Zwiebel. Erst versteigert im letztem Jahr, Preise sind sehr diskutabel.

Es gibt auch die Dryad Hybriden die in der Regel bis zu € 400 kosten pro Zwiebel.

Golden Fleece.jpg


Für uns etwas zu viel.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Re: Neues Schneeglöckchen Buch

Beitragvon Frank » Fr 19. Jan 2018, 20:29

Hallo zusammen!

Und hier ist G. 'Dryad Gold Bullion', wird verkauft mit rund um die 4.500,-€.

Dryad Gold Bullion.jpg


Auch wenn wir Schneeglöckchen lieben, aber nicht für diese Preise.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
von Frank
Benutzeravatar
Frank
 

Nächste

Zurück zu Bücher & Zeitschriften (Literatur)




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste